Skeyfare

27. April 2023, 04:28:44
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Allgemeines » Literarischer Polyeder » Urs Widmer: Der Geli

Autor Thema: Urs Widmer: Der Geli  (Gelesen 11546 mal)

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Urs Widmer: Der Geli
« am: 12. Juli 2003, 22:34:39 »
Links zum Autor:
Urs Widmer Linksammlung

Und einiges zum Buch (vorsicht, enthalten bereits Interpretationen):
Link 1
link 2
link 3
« Letzte Änderung: 18. Juli 2003, 22:53:32 von kolvar »
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #1 am: 16. Juli 2003, 14:50:50 »
Hab's schon gekauft und drei Seiten gelesen, das ist doch schon was, oder? Weil ich wahrscheinlich nicht die einzige bin, die wenig Zeit hat, eine Frage an an Kolvar: Lieb, dass du dir die Mühe machst, Infos zu suchen und die Links zur Verfügung zu stellen. Aber: Hast du einfach mal auf die Schnelle rumgeguckt und ein paar Links weitergeschickt oder weißt du mehr über die entsprechenden Seiten? Wäre für mich wichtig, denn da ich nicht soo viel Zeit habe, macht's wenig Sinn, einen Link anzuschauen, wenn ich so gar nicht weiß, ob's sich lohnt, was das für eine Seite ist, ob's biografische Infos über den Autor sind oder Rezensionen über das Buch etc. Ich befürchte einfach, dass ich dann zwei Stunden lang auf zehn unterschiedlichen Seiten surfe, um ein paar interessante Infos zu bekommen. Leider aber auch genau die Infos, die ich lieber noch nicht kennen will, um unbeeinflusst zu lesen. Danke deshalb für die Warnung mit den Interpretationen.
« Letzte Änderung: 16. Juli 2003, 15:04:15 von Makkharezz »
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #2 am: 16. Juli 2003, 15:05:28 »
Das mit der schrift liegt an dir (Monitoreinstellung schon geändert? sonst gibt es im Browser auch eine einstellung für die schrift Ansicht/ Schriftgrad).
Ich habe natürlich hinter die links gekuckt. Das erste ist eine kurze, nicht besonders tiefgehende bio, die anderen sind sehr kurzgehaltene Besprechungen, denen ich auch nicht so ganz zustimmen würde, aber das ist ja ne Sache, die wir dann selber sehen können. Wegen zu wenig Zeit: wie sieht es aus, wäre der 25. für alle zu schaffen?
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Chacota

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2777
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #3 am: 16. Juli 2003, 17:10:50 »
25. klingt machbar, werds gleich ordern.
\„Es gibt nichts mehr zu beginnen, nichts zu entscheiden. Ich muss es nur noch vollenden.“\

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #4 am: 16. Juli 2003, 17:11:24 »
Wie, du hast es noch nicht mal bestellt?
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #5 am: 17. Juli 2003, 09:50:34 »
Hör schon auf zu streben :D
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline Chacota

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2777
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #6 am: 17. Juli 2003, 23:48:23 »
Kann es ein, dass der Urs gar nicht mehr aufgelegt wird und ich dem horrenden Preiswucher bei amazon-marketplace ausgeliefert bin? Wer hat das Buch ausgesucht???  :]
\„Es gibt nichts mehr zu beginnen, nichts zu entscheiden. Ich muss es nur noch vollenden.“\

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #7 am: 18. Juli 2003, 09:24:56 »
Doch, wird normal aufgelegt. Hättest ja einfach in einen Buchladen gehen können (oh, dieser weite weg).
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Chacota

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2777
  • Karma: 8
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #8 am: 18. Juli 2003, 10:33:11 »
Naja, jetzt hab ich ne geb Ausgabe für 5,- Euro, wehe, es ist nicht gut und nimmt Platz im Regal weg    :) :)
\„Es gibt nichts mehr zu beginnen, nichts zu entscheiden. Ich muss es nur noch vollenden.“\

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #9 am: 18. Juli 2003, 15:45:39 »
Wollt ihr, dass unsere Städte sterben?
Wer gerne mal zum Einkaufsbummel geht, sollte nicht im Netz kaufen!

Ich hab das Buch auch, glaube, man kanns ganz gut runterlesen. Also 25. könnte selbst bei mir klappen.
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #10 am: 18. Juli 2003, 21:11:14 »
Meine Geschichte ist schlimmer: Bei der Buchhandlung im CCL kann man per Internet bestellen und dann im Laden abholen. Leider merkt man erst gaaanz am Ende des Bestellvorgangs, dass es irgendwie nicht geklappt hat, geht dann also doch in den Laden um's zu bestellen, kriegt dann gesagt, "Per Internet dauert's immer ein paar Tage, eh wir überhaupt die Bestellung kriegen, warum rufen Sie nicht lieber an?", wenn dann das Buch gar nicht bestellt werden muss, weil's vorrätig ist, man aber eine Viertelstunde steht und wartet, weil die Verkäufer zwar im PC sehen, dass es da ist, aber nicht, in welchem Regal sie es versteckt haben... t:)
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geliebte der Mutter'
« Antwort #11 am: 18. Juli 2003, 22:53:03 »
Arme, arme M.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Holgi

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 64
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geli'
« Antwort #12 am: 19. Juli 2003, 00:11:55 »
Ich werde mein Glück am Sonnabemd bei Schmorl/Decius/Weiland versuchen, da ich den Buchladen "alter Schule" nämlich nach wie vor bevorzuge. Internet nur in Notfällen. Ich werde versuchen, den (ehrgeizigen) Termin einzuhalten. Hängt nicht zuletzt davon ab, wie gut das Buch ist. Die Mutter des ich-Erzählers scheint ja irgendwie einen Geliebten zu haben. Klingt echt spannend:zzz . Naja, schaun mer mal. Wenn´s langweilig wird, ist alles Kolvars Schuld.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geli'
« Antwort #13 am: 19. Juli 2003, 10:50:37 »
Ich weise dann alle Schuld der Verkäuiferin in dem einen Laden zu.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Urs Widmer: Der Geli'
« Antwort #14 am: 19. Juli 2003, 17:09:51 »
Für mich ist das Buch schon der Renner:
a) Es ist nur 130 Seiten lang
b) Weil der Autor (siehe a) einen sehr knappen Stil schreibt, braucht man nicht seitenlang die Beschreibung von irgendwelchen Kirchenportalen überblättern (auch wenn ich ansonsten den Namen der Rose ganz nett fand)
c) Ich verstehe sogar, was er schreibt .:rlof
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.