Skeyfare

01. August 2021, 10:07:18
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Online Abenteuer » Abenteuer » Flucht aus Xpoch » 1492 - Nach der Party

Autor Thema: 1492 - Nach der Party  (Gelesen 14243 mal)

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #30 am: 14. August 2003, 23:50:13 »
"Ja, aber bist du auch bereit, es einzusetzen; willst du das Risiko eingehen, es zu verlieren? Nicht bei einem Abenteuer, sondern lediglich durch zu viel Wissen?" Rangoon steht vor Trispin und mustert ihn, ihre unruhigen Hände verraten ihre Aufregung. "Und du musst mir sagen. warum du es willst!"

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #31 am: 15. August 2003, 09:52:21 »
Das Lächeln verschwindet. Trispin rupft abwesend ein paar Blätter. "Ganz im ernst?"

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #32 am: 15. August 2003, 16:52:44 »
Sie zuckt etwas hilflos mit den Schultern. "Nicht nur du riskierst viel, ich auch. Sieh mal, dies ich vielleicht DIE Chance in meinem Leben, so eine bekommt man nicht noch einmal und ich setze sie aufs Spiel . . . weil du mir etwas bedeutest . . . weil es mit dir zusammen alles mehr Spaß macht . . und deshalb muss ich einfach wissen, ob ich auf dich zählen kann. Sonst sagen wir hier an dieser Stelle Lebewohl." Rangoon hat immer schneller geredet, immer leiser ist ihre Stimme geworden.

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #33 am: 15. August 2003, 17:47:42 »
Trispin wird wirklich sehr ernst, was Rangoon sonst von ihm noch nicht gesehen hat.
"Rangoon, ich bin gerne mit dir zusammen, es macht auch mir Spaß. Die Aktion in der letzten Nacht war ganz außergewöhnlich. Vielleicht will ich auch einfach nur dich nicht verlieren. Das wären schon Gründe, für die manch einer in den Tod gelaufen ist."
Er sammelt sich kurz.
"Ich will ehrlich sein. Es gibt da noch mehr, was mich dazu bringt, nach dieser Gelegenheit, dieser einmaligen Chance, zu greifen. Und das ist, dass ich tatsächlich nicht mehr viel zu verlieren habe. Ich habe Schulden, ziemlich viele, bei nicht allzu netten Leuten. Und ich kann einfach nicht zu meinem Vater gehen, um ihn um Hilfe zu bitten; kann und will mich nicht so erniedrigen."
Er beobachtet sie genau, schaut direkt in ihre Augen.
"Ich habe schon seit längerem auf eine Gelegenheit gewartet, irgendwas, was mich hier rausbringt. Die Erfolgsaussichten sind mir ganz gleich, ich muss es einfach versuchen."
Kurze Pause.
"Und jetzt bietet sich mir eine solche Chance, wie auch immer diese aussehen mag. Und dann noch in solch einer süßen Form präsentiert, mit dir zusammen den Versuch zu wagen. Ich wäre verrückt, wenn ich es nicht versuchte."
Er kniet nieder, nimmt Rangoon´s Hand in seine, zitternde; hat jedoch wieder diesen typischen Trispin-Habitus mit der überschwenglichen Gestik und Sprache aufgelegt.
"Rangoon, ich schwöre dir, bei allen Göttern, dass ich alles tun werde was ich vermag, um diese Sache mit dir zusammen zu bestehen."

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #34 am: 16. August 2003, 15:40:25 »
Rangoon hat Trispin aufmerksam, fast andächtig gelauscht, am Ende ist ihr Gesichtsausdruck bewegt, was Trispin bei der Schneeelfe auch noch nie gesehen hat. Sie schluckt, dann sagt sie: "Danke, danke dafür, dass du mir die Wahrheit gesagt hast. Dann bin ich wohl dran." Sie macht eine großartige Geste, die das Haus und den Garten umfasst. "Alles, was du hier siehst hat nichts mit mir zu tun." Sie deutet Richtung Ausgangstür. "Ich bin da draussen in der Gosse geboren und aufgewachsen und wäre auch noch heute da vor der Tür und würde versuchen, deine Geldbörse zu klauen, wäre ich nicht vom Hausherrn aufgesammelt worden. Er plant ein großes Ding, bei dem ich viel Geld verdienen kann, doch dafür stehe ich auch mehr in seinen Diensten als üblich ist. Ich kann nicht einfach wieder weg. Aber das will ich auch gar nicht, ich will auch so ein Haus und Angestellte und ein schönes Leben! Aber am liebsten möchte ich dieses Abenteuer mit dir zusammen erleben" Sie macht eine Pause. "Und deshalb müssen wir uns überlegen, wie wir den maitre überreden können, dass du bei der ganzen Sache mitmachen kannst. Wir beide zusammen, das wäre . . einfach großartig!"

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #35 am: 17. August 2003, 12:44:13 »
Trispin ist schon wieder etwas entgeistert, aber irgendwie zeigt sich auch Erleichterung.
"Das sind ja ......... interessante Neuigkeiten. Aber da unsere Ziele sich zu 99% zu decken scheinen, sollten wir´s trtz allem versuchen. Wo ist denn das Problem mit diesem Maitre? Warum sollten wir die Sache nicht zusammen angehen? Was meinst du, was eventuell dagegen sprechen könnte?" Er wirkt langsam wieder geschäftiger.

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #36 am: 19. August 2003, 14:01:20 »
Rangoons Stimme nachdenklich, auch das selten. "Ich weiss selbst nicht genau, worum es geht, nur das Geheimhaltung hier das Wichtigste ist. Wie gesagt, ich kann aus dem Vertrag nicht aussteigen, aber der maitre machte mir ganz deutlich, dass er dich nicht dabei haben will." Sie blickt Trispin nun ratlos, fast hilflos an. "Nicht umsonst habe ich dich gewarnt, all dies kann ganz schnell tödlich enden. Deshalb verrate ich dir nichts von dem wenigen, was ich bereits weiss - und wir brauchen einen Plan. Was kannst du, was hast du zu bieten für einen großen deal?"

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #37 am: 19. August 2003, 16:09:08 »
Trispin wird schon wieder ernst, fast ein bißchen ärgerlich (ist das ein Auf und Ab der Emotionen). Und mehr zu sich selbst:
"Um. Hm hm. Tja. Was will dieser Maitre bloß? Kapier ich nicht."
Dann zu Rangoon:
"Einen Vertrag hast du? Schriftlich? Kannst du ihn mir zeigen? Aber vielleicht müßte der Maitre gar nicht erst erfahren, dass wir ein Team sind ..... Könnte ja auch so gehen."
Mehr Stirnrunzeln.
"Meinst du, dass er dir so weit vertraut, oder ob er dich beobachten läßt?"

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #38 am: 19. August 2003, 20:34:45 »
Rangoon muss lachen: "Kein Stück weit traut er mir! Deshalb fürchte ich ja auch, dass keines unserer Worte hier geheim bleibt. Unsere Zusammenarbeit funktioniert nur offiziell oder gar nicht. Hm, was unterschrieben? Kann mich nicht erinnnern, aber dieser Ring", sie hebt ihre Hand, so dass Trispin ihn erkennen kann, "bindet mich an meinen Auftrag. Was wir jetzt brauchen, ist ein wirklich feiner Plan um den maitre von unserer Durchschlagskraft zu überzeugen." Sie blickt Tripsin fast verschlagen an.

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #39 am: 21. August 2003, 09:10:48 »
Trispin nimmt Rangoon´s Hand und betrachtet den Ring lange.
"Ist der magisch? Was bewirkt er denn?"
Und nach weiterem Grübeln:
"Dieser Maitre, wer ist er eigentlich? Und wie sieht dieser Auftrag aus? Ich meine, was muß man können, um ihn zu erfüllen? Schließlich ist es doch immer so, dass zwei eine bessere Chance haben, als einer alleine, oder? Dass er nur dich alleine haben will, kann ich mir eigentlich nur dadurch erklären, dass es um große Geheimhaltung geht. Und um mangelndes Vertrauen seinerseits, dass er vielleicht durch den Ring zu kompensieren versucht."
Nochmals geht er einem Gedanken nach, bevor er weiterspricht.
"Zwingt dich der Ring zur Erfüllung der Aufgabe? Oder könntest du dich weigern, falls ich dir nicht helfen darf?"
Und dann geht ein Lächeln, ein freundliches, über sein Gesicht.
"Und, was ist überhaupt für uns dabei drin? Können wir davon ausgehen, ordentlichen Gewinn zu machen?"

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #40 am: 21. August 2003, 11:03:18 »
Rangoon spielt mit dem Ring an ihrem Finger: "Magisch? Bestimmt, aber ich habe keine Ahnung wie er funktioniert, nur, dass ich ihn nicht abnehmen kann. Der maitre ist mein Ausbilder, er bestimmt hier alles - bestimmt lauert er hinter einer Vase oder in ihr, langsam kenne ich seine Neigungen. ich glaube, es macht ihm Spaß mir nachzuspionieren." Sie blickt Trispin unsicher an: "Ich glaube, es ist wirklich besser, wenn ich das Bißchen, was ich weiss, nicht erzähle." Sie hebt etwas verloren die Schultern. "Warum sie mich aus der Gosse geholt haben weiss ich auch nicht genau, irgend etwas muss ich können, was sie brauchen." Dann streckt sich ihre lange, dürre Gestalt und sie sagt selbstsicher, wenn ihre Stimme auch ein wenig wackelt: "Und Geld ist jede Menge im Spiel, sonst hätte ich den Handel nicht abgeschlossen!" Dann, kleinlaut: "Mit dir zusammen abhauen, das kann ich nicht."
« Letzte Änderung: 21. August 2003, 11:04:05 von Rangoon »

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #41 am: 22. August 2003, 15:49:40 »
Trispin wieder etwas geknickt:
"Ich weiß auch nicht so recht, was das alles zu bedeuten hat. Aber ich verstehe wirklich nicht, warum du allein arbeiten sollst. Vielleicht sprechen wir ihn einfach dirket an, und fragen ihn mal."
Noch geknickter:
"Aus dem, was du bislang gesagt hast, läßt sich leider nichts ableiten, was irgendwie für mich spräche, oder wo und wie ich vielleicht doch gefragt sein könnte. Aber" und dann lächelt er Rangoon mit leichtem Hoffnungsschimmer und viel Zuneigung an" es gibt auch nichts, was wirklich gegen mich spräche, oder?"
Er nimmt nochmals ihre Hand, küßt diese zärtlich, und scheint schon wieder fast glücklich zu sein.

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #42 am: 23. August 2003, 11:30:49 »
Rangoon bleibt die Spucke weg als Trispin ihre Hand küsst, sie stottert einige unzusammenhängende Worte: "Ja, natürlich. . . aber, nein, lass das . . wir werden schon . . .ääääh . ." Sie wird rot, blickt zu Boden und zieht schließlich ihre Hand weg, erst dann schaut sie Trispin wieder in die Augen. Sie leuchten silbern und sie sprudelt hervor: "Lass mich mit dem maitre reden, ich werde alles versuchen, irgendwie wird es mir schon gelingen ihn zu überzeugen. Aber es ist besser, wenn du jetzt gehst, wir treffen uns heute im "Grünen Keksdöschen"." Dann greift sie rasch nach Trispins Hand und drückt sie ganz fest ehe sie sich umdreht und ihm voran den Garten verläßt.

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic '1492 - Nach der Party'
« Antwort #43 am: 23. August 2003, 13:13:26 »
Trispin ist offensichtlich schon wieder in anderen Welten mit seinen Gedanken. Er grinst Rangoon an.
"Ja. Gut. Rangoon. Ich werde dort auf dich warten. Bis dahan!"

Und damit geht er, nicht ohne sich noch des öfteren nach Rangoon umzusehen, direkt zum Keksdöschen.