Skeyfare

26. Juli 2021, 00:59:53
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Online Abenteuer » Abenteuer » Flucht aus Xpoch » 1492- Gespräche zwischen Auftraggeber und Angestellter

Autor Thema: 1492- Gespräche zwischen Auftraggeber und Angestellter  (Gelesen 10289 mal)

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Bevor noch Rangoon die Tür berühren kann, schwingt sie auf und der Maitre sieht sie ernst an.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Rangoon versucht aus seiner Miene zu lesen wieviel er von den Vorfällen der Nacht bereits weiss. Sie tritt vorsichtig auf ihn zu und sagt: "ich habe das Papier."

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
"Gut." Er wendet sich ab und läßt Rangoon durchtreten.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
"Maitre . . äh, da wäre noch etwas . . .?" Sie tritt an ihm vorbei ins Haus. "Ich habe Hilfe angenommmen . . ."

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Ihr geht weiter ins Haus in Richtung deines Zimmers. "In welcher Weise?"
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Rangoon bleibt stehen und beginnt zu gestikulieren: "Nun, ihr müsst wissen, das war so: es gab einfach keinen Grund sich dort oben aufzuhalten und ich kannte ja auch niemanden und dann war da dieser junger Mann, Tripsin heisst er und er kannte den Sohn des Hauses und dann haben wir das Bett geteilt und dann sind wir in das Zimmer geschlichen und haben das Briefpapier geholt und . . . morgen kommt er vorbei. Morgen Mittag." Sie holt zum ersten Mal Luft und duckt sich bereits vor der Hand des meisters.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
"Dann erzähl mir mal, was du ihm alles erzählt hast."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
"Nichts!" Sie hebt beteuernd die Hände. "Er glaubt, ich sei bei Verwandten untergekommen, da meine Eltern tot sind. Ich habe ihn damit gelockt, dass es viel Geld geben könnte, wenn wir zusammen arbeiten . . . und das Klauen von dem Papier war nur so ne Art Test, ob er geegnet ist. Vielleicht kommt er ja auch morgen gar nicht", fügt sie kleinlaut hinzu. "Aber er kennt viele Leute, hat Ideen und diesen komischen Blick, als ob er  . . ." sie verstummt.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
"Nichts? Ich nehme an, er weiß, wo du wohnst?"
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
"Nun ja, äh . . .", sie blickt sie Boden, scharrt verlegen mit dem Fuß. "Er hat mich hier riengehen sehen und er soll ja auch morgen hierher kommen . . ."

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
"Und was hat er sonst noch von dir erfahren?"
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
"Habe ich doch gesagt!" Etwas nölig jetzt Rangoons Tonfall. "Nichts weiter. Er weiss nicht, dass ich für euch arbeite und warum ich überhaupt in dem Haus war. Es war eher ein Spaß, eine Probe!" Sie blickt den Maitre nun trotzig an. "Bitte, lernt ihn doch erst einmal kennen, er kann euch bestimmt auch nützlich sein. Ausserdem war er der Erste, der auf diesem Fest nett zu mir war!"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Ein Lächeln überzieht sein Gesicht. "Und wie nett ist er so geworden?"
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Rangoon grinst, sie wird etwas rot. "Nun, es war die einzige Möglichkeit in die oberen Räume zu gelangen . . . stellt euch vor, wir haben mit dem Sohn des Hauses und einer anderen Adeligen das Bett geteilt!" Sie stutzt, überlegt kurz und fügt hinzu: "Es war sehr schön."

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
"Das freut mich für dich". Dann braust er auf. "Warum hast du nicht gleich allen deinen Auftrag mitgeteilt. Dieser zwielichtige Charakter, mit dem du dich da eingelassen hast, hat wirklich keinen guten Ruf." Dann wird er wieder ruhig. "Aber vielleicht bereitet dich diese Erfahrung auch ein wenig auf die Insel vor."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26