Skeyfare

25. November 2020, 05:34:11
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Allgemeines » Ankündigungen & Anderes » Metamagic Feats

Autor Thema: Metamagic Feats  (Gelesen 4186 mal)

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Metamagic Feats
« am: 10. November 2003, 10:48:19 »
Ich würde gern mal die Meinung anderer 3rd-Edition D+D-Sipeler hören:
Dass man bei der Erschaffung der Feats (naja, eher bei der Erschaffung des gesamten Regelwerks) in erster Linie kämpfende Klassen im Sinn hatte, ist wohl unbestritten, nud ich find's auch nicht so schlimm. Inzwischen gibt es ja in diversen Neben-Regelwerken auch Feats, die für Sprüchler interessant sind.
Aber was mich mal interessieren würde: Hat irgendjemand schonmal dran gedacht, einen Feat aus der Kategorie Metamagic zu nehmen? Ich finde die alle sowas von schwachsinnig :urg , weil man jedesmal einen eher geringen Vorteil (Reichweite höher, Schaden höher) eintauscht gegen den Nachteil, einen viel höherstufigen Spruch dafür zu opfern!
Bitte bestätigt mir, dass ich nicht einfach nur zu dämlich bin, da was zu kapieren, sondern dass ihr's auch so seht.
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Metamagic Feats'
« Antwort #1 am: 13. November 2003, 09:20:34 »
Ich denke, du hast im großen und ganzen recht.
Vielleicht rechnet es sich auf höheren Stufen ein wenig mehr, wenn man sein Repertoire etwas erweitern will, aber so richtig was sinniges hab ich auch noch nicht gefunden. Auf jeden Fall gibt es einen Haufen anderer nützlicherer Feats für Spellcaster, die ich zuerst nehmen würde.
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Koel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Metamagic Feats'
« Antwort #2 am: 15. November 2003, 19:41:36 »
Volle Zustimmung: die MM Feats sind echt Gülle...es gibt für Sprüchler aber einige "Randfeats" in den "Nebenwerken"; z.B. "Touch to Ray" soll ganz nett sein, weil Sprüche, für die man ´nen Touch Attack braucht nun auf Entfernung sprechen kann (z.B. auch Heilsprüche)...von diesen Beispielen gibt es einige wenige, diese sind aber nicht aus der MM Reihe...

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4725
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Metamagic Feats'
« Antwort #3 am: 16. November 2003, 08:40:32 »
Die normalen Metamagic Feats sind schrott. Daher spiele ich auch mit einer offiziellen Alternativ Regel aus dem Unearthed Arcana, die einen gleichstufige Sprüche spontan zu einem gemetagatischten Spruch bündeln lassen. D.h. kein Vorbereiten, nur daß man halt sehr schnell seine Sprüche verbrät. Damit können diese Feats schon auf niedrigen Stufen interessant werden.
Alternativ dazu gibt es Regeln, das diese Feats auch über besondere Materialkomponenten aktiviert werden können (erhöht den Preis eines Spruches, aber nicht die Stufe), über Rituale (die Dauer anstatt der stufe) oder daß man die Anzahl der möglichen Verwendungen der Feats beschränkt (man kann ihn nur dreimal am Tag anwenden, die Stufe steigt aber nicht).

Ansonsten gibt es inzwischen genug andere Magierfeats, die keine Metamagic Feats sind (Craft Feats werden immer gerne übersehen), und ich wage zu behaupten, ohne jetzt nachzuhälen, daß im PH mehr nicht Kämpferfeats stehen als Kämpferfeats (dank der ganzen holen +2 Skill Feats). Für richtig tolle Magierfeats bitte einmal ins Book of Eldritch Might (welches von einem Mitarbeiter am PH geschrieben wurde) schauen: Lace Spell Feats.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ersdarumin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 438
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Metamagic Feats'
« Antwort #4 am: 16. November 2003, 21:14:48 »
Schön, dass wir mal einen Konsens haben, wo ich doch so harmoniesüchtig bin. Werde mir diesen Thread einrahmen und an die Wand hängen.
:) :) :) :) :) :)

@Kolvar: Wieso sagst du mir das mit der UA-Regel nicht? Könnte doch für mich relevant sein, oder?

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Metamagic Feats'
« Antwort #5 am: 17. November 2003, 11:25:12 »
Ich find's ziemlich blöd, dass man schon wieder anfangen muss, sich tausend Sonderregeln zu schaffen. In unserer Runde waren wir uns damals als wir noch 2nd. Edition gespielt haben, relativ einig, dass die offiziellen Regeln des PHB plus der Klassen-Handbücher gilt und sonst nur gaaaanz wenige Sonderregeln.

Und ehrlich gesagt finde ich es in Kolvars Runden immer ein bisschen unglücklich, dass man als Spieler eigentlich keine Chance hat, alle Regeln zu kennen, weil nur einer den Überblick über die ganzen Sonderregeln hat (wie Ersis Post beweist). Allerdings muss ich gestehen, dass ich auch immer mehr die Notwendigkeit merke, einige vorhandenen Unsinns-Regeln durch eigene Modifikationen spielbarer zu gestalten.

Wozu kriegen denn die ganzen Spiele-Verlage so ein Schweinegeld von mir? Und wieso stehen in jedem Werk hunderte von Spiele-Testern, wenn die scheinbar die Kinken gar nicht bemerken? (Ich würd's ja in die Rubrik Meckern und Motzen stellen, aber die Leute, die es da lesen, können ja auch nichts dafür)

Danke jedenfalls für euer Mitgefühl.
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4725
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Metamagic Feats'
« Antwort #6 am: 21. November 2003, 18:27:47 »
Arme, arme Makkharezz. :(

Jaja, meckert nur, daß ich mein Hobby zu ernst nehme. Ich lese nun mal gerne Regeln. Und außerdem provitiert ihr doch auch ein wenig davon. Und ich vergesse auch genügend Regeln.

Ach ja, Ersi: Metamagic Feats machen bei mir Sinn. Soll ich dir das UA ausleihen?
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ersdarumin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 438
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Metamagic Feats'
« Antwort #7 am: 22. November 2003, 08:08:28 »
Jaaaaa!!!!

Zumindest die für mich relevanten Teile. Wär auch nicht böse, wenn ich nicht das ganze Buch lesen müßte.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4725
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Metamagic Feats'
« Antwort #8 am: 22. November 2003, 13:13:13 »
Also, für mich waren da schon ne Menge hübsche Ideen drin, aber ich werde dir, wenn ich es dir gebe, ein paar Hinweise geben.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26