Skeyfare

02. Mai 2023, 05:55:09
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Andere Welten » Kalandria » Die Rückkehr des Königs » Nach der Heilung der Welt

Autor Thema: Nach der Heilung der Welt  (Gelesen 12683 mal)

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Nach der Heilung der Welt
« am: 11. Juni 2004, 21:47:46 »
Kurz nach der Rückkehr von Eurer langen Wanderschaft durch die Welt erreicht euch folgende Nachricht, von einem Silberfalken überbracht:


Liebe Freunde!
Gepriesen sei Aba! Gepriesen seien auch Eure Götter!

Ich schreibe Euch diese Zeilen in aller Hast und mit freudiger Verwunderung in meinem Herzen, denn hier bei uns in Abanes Equola sind einige Dinge geschehen, die sich mit einfachen Worten nicht glaubhaft darstellen lassen. Doch will ich kurz versuchen zu erklären, was ich selbst nicht wirklich verstehen kann:
Es gab hier bei uns einen Wandel, genauer kann ich es nicht sagen. Wir wissen noch nicht, wer oder was ihn bewirkt hat und auch nicht zu welchem Zweck. Ja, nicht einmal die gesamten Auswirkungen dieses Wandels kann ich Euch benennen.
Aber ein Teil davon ist, dass sich unsere Welt, also der Wald meines Volkes, offenbar wieder in direkter Verbindung mit der Euren befindet, wieder ein Teil des Kontinents Kalandria ist.
Des weiteren, Ihr werdet es kaum glauben, sind sämtliche dämonische Einheiten vor uns geflohen und haben sich zurückgezogen. Wohin, dass können wir noch nicht endgültig sagen, doch kein Feind befindet sich mehr in der nördlichen Hälfte unserer Heimat; ja scheinbar nicht einmal mehr in weiter südlich gelegenen Bereichen des Waldes. Unsere Späher sind zur Stunde dabei, dies näher zu erkunden.
Wie gesagt, niemand weiß bislang, wie dies geschehen konnte. War es vielleicht das direkte Eingreifen Aba´s, was eigentlich nicht zu seiner sonstigen Art passt. War es ein gescheitertes Experiment der Dämonen? Oder ein geglücktes und somit vielleicht doch eine Falle? Nein, das kann und will hier niemand glauben.
Wie dem auch sei, die Gelegenheit scheint günstig, wir können vielleicht ohne Gefahren bis fast an unseren Zielort gelangen. Beeilt Euch deshalb bitte mit dem Gegenstand, und kommt schnell zu mir.

Der Segen der Götter sei mit Euch!

Euer Freund Galoras Pal´imon.

Offline Niryann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 335
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #1 am: 12. Juni 2004, 13:30:29 »
Niryann liest langsam den Brief, dann blickt sie hoch, allen voran zu Rakon und Alrik: "Was meint Ihr, ist es nicht Zeit, das Kriegsbeil zu begraben? Und Galoras mitzuteilen, was wir wissen?"
. . und ich nehme mir die Freiheit,
aufzubrechen wohin ich will.

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #2 am: 12. Juni 2004, 16:08:22 »
Zitat
Originally posted by Laurentus

             Beeilt Euch deshalb bitte mit dem Gegenstand, und kommt schnell zu mir.



Sorry, falls ich das am Mittwoch überhört haben sollte: Haben wir denn den Gegenstand bei uns?

BTW:Schönes Understatement, übrigens, von einem "Gegenstand" zu sprechen :wizard
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline Alrik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #3 am: 12. Juni 2004, 16:25:26 »
 
1. noch einmal auf diesem Wege nachträglich mein Lob an die vorgetragenen Passagen von Philip....

2. auch mir war nicht bewußt, das wir einen "Gegenstand" bei uns haben....

3. Wer ist Galoras Pal´imon?

4. Welches Kriegbeil ist zu begraben?

[RPG=ON]
Alrik befindet sich seit der Rückkehr nur noch im hiesigen Jasai-Tempel
[RPG=OFF]



Offline Niryann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 335
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #4 am: 12. Juni 2004, 16:40:21 »
Meines Wissens haben wir das Amulett nicht.
Galoras: Der Elf, der im Alleingang versucht hat, das Tor zur Dämonenwelt zu schließen; das erklärt wohl auch das Kriegsbeil   ;)
. . und ich nehme mir die Freiheit,
aufzubrechen wohin ich will.

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #5 am: 12. Juni 2004, 20:02:05 »
Danke Alkrik:-)

Das letzte mal, als ihr Galoras saht, lief er ziemlich durchgedreht (ja, fast gebrochen) irgendwo in der Nähe der Hauptstadt LaRouia herum ......

Kleine Realitätskorrektur am Rande: Der elfische (Schwarz-)Magier ist zu Zeiten der Hauptgruppe nicht mehr im Tempel gewesen!

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #6 am: 13. Juni 2004, 09:17:17 »
Also haben wir's jetzt ?
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #7 am: 13. Juni 2004, 22:52:07 »
Nein.

Zuletzt saht ihr es in der Hand des Dämonenprinzen am Rand des Schlachtfeldes.

Offline Ceridwen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #8 am: 16. Juni 2004, 11:33:39 »
Und nun??? Hat einer 'ne Idee? Zurück zum Ort des Geschehens??? Aber es wird wohl kaum dort einfach so herumliegen! Und was passierte nochmal mit dem Dämonenprinzen??? Geflohen oder weggeploppt oder gefallen??? Habe ein ziemliches Loch in meinem Gedächtnis!

Offline Niryann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 335
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #9 am: 16. Juni 2004, 12:02:28 »
Ich denke, das Amulett ist irgendwie dort, wo es hingehört, an die Stelle im Dim-loch, wo der Schwarzmagier zu unserer Zeit sass.
@Ceri: Welchen Dämonenprinzen meinst du? Diesen Moloch, der in der Schlacht das Amulett hatte? Der dürfte hinüber sein . . .   t:)
. . und ich nehme mir die Freiheit,
aufzubrechen wohin ich will.

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #10 am: 16. Juni 2004, 19:36:25 »
Die ganze Diskussion macht glaube ich wenig Sinn, solange wir so vollkommen im Dunkeln tappen. Besser wäre, wenn Laurentus so lieb ist, uns ein paar Infos zu geben. Denn ich gehe mal davon aus, dass unsere Charaktere sich in ihrer neuen/ alten Welt erstmal umsehen um zu verstehen, wie die Lage ist. Und da ich als Spieler auch nicht bei der Schlacht anwesend war, fehlt mir persönlich sowieso der Durchblick, und ich nehme mal an, die damals Anwesenden haben auch das eine oder andere vergessen.

Damit Laurentus nicht alles zusammenschreiben und posten muss, wäre meine Idee, das mal mündlich zu erledigen, und zwar an einem der Mittwoche nach Cthuluh, wenn wir eh nicht wissen, wie wir die Zeit totschlagen sollen.

Was meint ihr?
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline Ceridwen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #11 am: 17. Juni 2004, 12:26:16 »
Sehr gute Idee...vielleicht in der Woche vor Dänemark, wo Niryann eh schon hier im Norden "rumlungert", würde ja ganz gut passen...

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #12 am: 18. Juni 2004, 20:48:57 »
Wie oft als Meister kann man die Verwirrung der Spieler nicht immer ganz nachvollziehen. Aber wie dem auch sei, meinetwegen machen wir ´nen Abend vor DK. Wollte sowieso noch einen Abend leiten wegen der Reise zum Tor oder wie auch immer. Nur: Nupsis sind dann nicht mehr da!

Offline Ceridwen

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 240
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #13 am: 19. Juni 2004, 09:20:31 »
Stimmt...dann suchen wir einen Termin, wo halt die meisten Zeit haben...wann auch immer das ist, denn Britta ist ja jetzt auch irgendwann im Urlaub! :D

Offline Niryann

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 335
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Nach der Heilung der Welt'
« Antwort #14 am: 19. Juni 2004, 10:52:33 »
Bin wohl auch den Mi davor schon in Hannover, wenn Nupsens noch im Lande weilen, würde bloß bei Holgi nicht mitspielen, das ergäbe nun wirklich keinen Sinn . . .
. . und ich nehme mir die Freiheit,
aufzubrechen wohin ich will.