Skeyfare

26. Juli 2021, 00:53:44
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Online Abenteuer » Abenteuer » Flucht aus Xpoch » Vorbereitung zur Flucht

Autor Thema: Vorbereitung zur Flucht  (Gelesen 93074 mal)

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #15 am: 28. Oktober 2004, 15:18:14 »
Trispin blickt sie erstaunt an.
"Aber der Armreif wird dich doch dazu zwingen. Wir werden ihn bestimmt nicht in dieser Nacht losbekommen können."

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #16 am: 29. Oktober 2004, 12:57:54 »
"Aber du hast doch gesagt . . . .", sie senkt den Kopf, aber nur kurz, dann wird ihr Blick unternehmunslustig. "Ich denk nicht, dass sie mich mit dem reif zwingen können, gleich zurückzukommen, sie wissen aber wahrscheinlich wo ich bin. Egal, gehen wir zu deinem Vater! Jetzt gleich?"

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #17 am: 29. Oktober 2004, 15:15:58 »
Er jetzt auch plötzlich sehr aktiv.
"Ja, genau. Pass auf, das hier habe ich für dich mitgebracht. Zieh es an, es soll etwas schneeelfisch wirken." Und damit holt er ein weißes Lederkleid mit Pelzsaum und Kragen aus seinem Beutel hervor. Auch noch etwas schlichten, aber ganz schönen Schmuck, Silber mit grün-grauen Steinen. Etwas stolz lächelnd hält er es ihr hin, erwartungsvoll.

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #18 am: 29. Oktober 2004, 18:46:53 »
Fast andächtig nimmt sie das Kleid in die Hand. Dann sieht sie Trisp an, ihre Augen groß und feucht. "Das ist für mich? Noch nie hat mir jemand sowas Schönes gegeben! Ach, Trispin!" Sie fällt ihm um den Hals und jubelt dabei weiter. "Wenn das deinen Vater nicht beeindruckt, dann weiss ich es auch nicht. Warte!" Sie steigt aus ihren stinkenden Sachen und schlüpft, ohne die Wasserschüssel zu beachten, in das Kleid. "Na, was meinst du?" Recht anmutig dreht sie sich vor ihm und blickt ihn schelmisch an, herausfordernd.

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #19 am: 30. Oktober 2004, 13:41:59 »
"Das ist ... perfekt." Er strahlt sie an.
Und während er ihr den Schmuck anreicht und hilft, ihn anzulegen:
"Aber nochmal zu meinem Vater. Im Grunde weiß er eigentlich bescheid, worum es geht. Ich meine, er weiß, daß du unter Rowenheims Kontrolle stehst, und daß es nicht um ein großes Geschäft für ihn geht. Vielleicht mag er dich für eine Prinzessin halten, doch wahrscheinlich wird er auch das schnell durchschauen. Er will aber wohl dennoch helfen, hoffe ich, und sei es nur, um Rowenheim zu schaden oder was über ihn rauszufinden."

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #20 am: 31. Oktober 2004, 15:55:26 »
"Ich werde ihm aber nicht sagen, wo ich wirklich herkomme, das kannst du vergessen! Dann denke ich mir halt irgendwas anderes aus . . ." am Ende wieder eher kleinlaut. Aber dann schnell wieder gut gelaunt: "Wann sollen wir zu ihm, heute nacht?"

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #21 am: 05. November 2004, 19:47:21 »
"Ja, so schnell wie möglich. Wer weiß, was das Amulett so alles bewirken kann."
Mit sorgenvoller Mine nimmt er ihre Hand.
"Komm, verkleidet sind wir ja. Und meinem Vater mußt du ja nicht die ganze Wahrheit sagen, aber wenn wir´s nicht übertreiben kommen wir bestimmt weiter bei ihm."
Er lächelt ihr aufmunternd zu, und zieht sie zur Tür.

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #22 am: 05. November 2004, 20:20:03 »
Rangoon folgt Trispin und gemeinsam verlassen sie das Gasthaus, wie immer durch die Hintertür, draussen blickt sich Rangoon aufmerksam um (spot 10), bevor sie sich im Schatten davonstehlen (hide 21).

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #23 am: 06. November 2004, 12:37:16 »
Trisp tuts ihr nach: Spot 15, Hide 21.
"Kennst du einen guten Weg zum Nobelviertel?"

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #24 am: 06. November 2004, 18:31:23 »
Sie lacht. "Ja, es gibt Dutzende von Wegen, doch wenn dieses Kleid seinen Dienst auch nur ein kleines bißchen erfüllen soll, sind uns einige verwehrt."
Und über etliche Gassen, die Sackgassen zu sein scheinen und doch keine sind, Hinterhöfe und feuchte Kellertreppen führt Rangoon Trisp bis an die Mauer zum Novbelviertel. Hier zögert sie. "Dein Vater wohnt wirklich dort drin - und du bist dort aufgewachsen, nicht wahr?"

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #25 am: 08. November 2004, 13:54:00 »
"Jep. Was denkst du, sollten wir lieber heimlich rein, oder durch´s Tor? Beides könnte gefährlich sein, vor allem, falls irgendwelche Schergen von Rowenheim die Tore beobachten."

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #26 am: 08. November 2004, 15:21:45 »
Rangoon erwidert zögernd: "Heimlich habe ich mich früher nie getraut das Viertel zu betreten, aber inzwischen haben wir ja beide einen Passierschein, deshalb sollte uns, wenn wir erstmal drin sind, eine Patrouille nicht mehr viel anhaben können - also los, über die Mauer!" Sie erklimmt die Mauer [wie hoch?].

Offline Trispin

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 336
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #27 am: 12. November 2004, 13:29:17 »
Trisp hinterher. Climb 7.
"Ahh, warte. Gib mir deine Hand. Mist!" (leise)

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #28 am: 13. November 2004, 15:05:29 »
[climb 18]
Rangoon zieht kichernd Trispin auf die Mauerkrone, dann späht sie vorsichtig in das Dunkel auf der anderen Seite [spot 6] undspringt dann auf der anderen Seite herunter.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Vorbereitung zur Flucht'
« Antwort #29 am: 13. November 2004, 15:35:07 »
Wie immer tobt auch diese Nacht das Leben im Nobelviertel. Aber Trispins ortskenntnis hat euch erlaubt an einem sicheren Ort über die Mauer zu klettern.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26