Skeyfare

26. Juli 2021, 01:03:13
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Online Abenteuer » Abenteuer » Flucht aus Xpoch » Die Nacht hat Augen

Autor Thema: Die Nacht hat Augen  (Gelesen 57460 mal)

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #15 am: 21. Dezember 2005, 11:10:58 »
Ihre Stimme unsicher. "Was würdest du davon halten: eine verbotene Liebe, ein Durchbrennen mit dem Liebsten in dunkelster Nacht, die Verfolgung durch ein paar finstere Schurken, die mich entführen wollen??"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #16 am: 21. Dezember 2005, 11:23:50 »
"Hört sich sehr romantisch an. Nicht dass ich dir alles glauben würde, aber es hört sich nach einer spannenderen Geschichte an, und ich höre so selten schöne Geschichten. Also erklär dich." (du kannst zusammenfassen, und wir tun so, als wenn du alles erzählt hättest. Abweichungen von der Wahrheit bitte kenntlich machen)
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #17 am: 21. Dezember 2005, 13:19:27 »
Rangoon entspannnt sich ein wenig. "Meine Eltern haben mich nach Xpoch geschickt um die Lage vor Ort zu sondieren und damit ich ein wenig von der Welt sehe. Tja, und auf einem von den vielen Bällen habe ich Trispin kennengelernt." Sie zögert. "Ja, und dann haben wir uns verliebt und da ich wußte, dass meine Eltern gegen die Verbindung sein werden - Tripsin hat nicht so viel Geld - sind wir vor dem Bekannten, bei dem ich untergebracht war, geflohen. Ich glaube fast, dass er uns die Leute hinterhergeschickt hat, denn mein Vater kann sehr nachragend sein, gerade, wenn seine einzige Tochter verloren geht."
[kein Wort über den maitre]

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #18 am: 21. Dezember 2005, 13:34:24 »
"Oh, ist Trispins Vater plötzlich verarmt. Seine Familie war eigenlich immer recht wohlhabend. Die Frage ist nur, warum dein Vater dann dich auf die Liste eines gedungenen Mörders gesetzt hat."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #19 am: 21. Dezember 2005, 14:32:37 »
"Nicht so reich wie meine", erwidert sie, ihre Stimme hat jedoch schon wieder etwas Zögerliches, "aber was sagst du, Mörder? Vielleicht waren sie hinter Trisp her und nicht hinter mir. Oder ich bin des Todes, weil ich die Familienehre beschmutzt habe . . ." der letzte Satz eher eine Frage.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #20 am: 21. Dezember 2005, 14:44:19 »
"Na gut, eine Lüge ist so gut wie eine andere. Du willst mir also nicht die Wahrheit sagen und das heißt, dass du wohl auch nicht meine Hilfe benötigst. Sei vorsichtig, wenn du das Haus verläßt, es lungern, denke ich, noch einige Bedienstete deines 'Vaters' dort herum. Die Tür ist rechts von dir. Und sei vorsichtig auf der Treppe."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #21 am: 21. Dezember 2005, 15:34:19 »
Rangoon springt auf, ist nun wütend, stöhnt dann, hält sich die verletzte Seite und sagt böse: "Ja, du, der sich noch nicht mal zeigt, sagt was von Lügen! Ich kenne dich doch überhaupt nicht, wer weiss denn, was du machst, wenn ich dir die Wahrheit sage? Mich auch verraten? Ach was, ich bin ja schon so gut wie tot, ob du es nun tust oder die da draussen!" Die letzten Worte laut. "Es gibt jemanden in dieser Stadt, dem ich mich verkauft habe, dafür hat er mich aus der Gosse geholt - aber dann kam Trisp mit seinem Lächeln und seiner . . . er ist so lieb!" Abfällig dann fast. "Naja, ist auch egal, niemand kann alles haben, so ist das halt im Leben. Jeder hat wohl eine Chance und ich habe meine schon vertan." Sie schnieft und es klingt ehrlich nach Rotz.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #22 am: 21. Dezember 2005, 15:44:25 »
"Na, das war wohl das ehrlichste, was ich heute gehört habe. Dein Trisp ist übrigens nicht mehr da. Setz dich ruhig wieder. Und da du so viel wert darauf legst, mich zu sehen ..."
[bitte einen Rettungswurf mit Will]
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #23 am: 21. Dezember 2005, 15:49:16 »
[immerhin 17]

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #24 am: 21. Dezember 2005, 16:02:20 »
Aus der Dunkel bildet sich ein Schemen. Eine Gestalt wie ein alter, wohlfrisierter Mann mit schulterlangem Haar und einer ansetzenden Halbglatze. Er stützt sich lässig auf einen Stock. Seine Augen haben ein schwaches, rosa Leuchten. Seine Kleidung sieht altmodisch aber gut gepflegt aus, aber man kann durch sie, wie auch durch die ganze Person hindurch sehen.
"Mein Name ist Vidden."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #25 am: 21. Dezember 2005, 17:15:42 »
Rangoon stutzt, dann platzt es aus hier heraus: "Ich kann durch dich durchsehen . . äh, Ihr seid . .  ein Geist?" Aber schon bricht sich die zweite Erkenntnins Bahn: "Wo ist Trisp?!"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #26 am: 21. Dezember 2005, 17:50:56 »
"Sie haben ihn mitgenommen. Es ging ihm ziemlich schlecht. Dich haben sie liegengelassen, als ich auftauchte. Rüpel. Den Mann retten, die Frau aber zurückzulassen."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #27 am: 22. Dezember 2005, 09:04:42 »
Sie sinkt auf dem Stuhl in sich zusammen. "Retten, schön wäre es. Ich denke, jetzt geht es ihm an den Kragen . . . " sie blickt hoch. "Kennst du sie, ich meine die, die ihn mitnahmen? Ich muss ihm doch helfen!  . . . ich weiss bloß nicht, wie. Das Ganze ist zu groß für mich . . ."

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #28 am: 22. Dezember 2005, 09:13:50 »
"Du willst ihn retten? ich hatte eher den Eindruck, als wenn du Hilfe benötigtest. Der Mann, der zuletzt herin kam, hat euch ganz schön zugesetzt, die anderen beiden waren eigentlich eher harmlos. Naja, auf jeden Fall kenne ich sie nicht."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Rangoon

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 550
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Die Nacht hat Augen'
« Antwort #29 am: 22. Dezember 2005, 11:09:11 »
"Aber irgendwie hat er das alles doch für mich getan . . da kann ich ihn doch jetzt nicht einfach im Stich lassen! Hast du eine Ahnung, wo sie hingegangen sind?" Dann bricht sie erschöpft ab und fragt: "Darf ich eine Weile bei dir bleiben?" Neugierig dann: "Wieso kann ich dich äh euch überhaupt sehen, wenn ihr ein Geist seid?"