Skeyfare

20. Dezember 2018, 08:34:28
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Orfinlir » Die Gemeinschaft von Lindenort » Aussenseiter

Autor Thema: Aussenseiter  (Gelesen 2446 mal)

Offline Haidan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Aussenseiter
« am: 14. April 2007, 13:52:28 »
Haidan geht nach dem Kampf zum Gruppenansässigen Elfen:
"Hast dich wacker gehalten, aber du solltest dir mal anständige Waffen besorgen, damit solche Viecher nicht so mit dir spielen können."
Leiser, so dass Yolande es nicht hören kann: "Und irgendwie habe ich das Gefühl, dass einige von uns Finan nicht zum letzten Mal gesehen haben."
« Letzte Änderung: 14. April 2007, 16:45:13 von Haidan »

Offline Lunas Galandel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Aussenseiter
« Antwort #1 am: 17. April 2007, 14:09:37 »
"vielen dank für dein kompliment! du warst aber auch nicht von schlechten eltern. diese dämonen waren schon ziemlich stark und ich möchte ihnen ehrlich gesagt kein zweites mal begegnen. "antwortet lunas, während er seine kurzschwerter inspiziert.
"kämpfer wie dich hätten wir zu hause auch gut gebrauchen können.  ich trage die waffen, wie sie bei uns im osten üblich sind. diesen langbogenbogen habe ich von meinem vater geschenkt bekommen bevor ich mein volk verlassen habe. er ist schon sehr alt aber  ich würde ihn nie gegen einen neuen eintauschen wollen."
lunas schaut an sich herunter und bemerkt die schnittwunden und seine lädierte rüstung.
"ja, eine neue rüstung könnte ich gut gebrauchen. mich hat es ganz schön erwischt. waffen und rüstung, wie du sie trägst sind viel zu schwer für mich. aber du hast recht, ich hatte sehr viel glück nicht noch schwerer von diesen dingern  getroffen worden zu sein. es hätte leicht mein ende sein können."

lunas schaut sich um und bemerkt, das yolande und chacota leise miteinander reden. er sieht yolande weinen.

flüsternd wendet sich lunas wieder an haidan:
"was denkst du wird nun aus ihr und ihrem ungeborenen kind werden? es wird nicht leicht für sie werden.
finan ist tot.  denkst du, dass er als untoter wiederkommen wird?
wenn sich deine gedanken bewahrheiten, würde es bedeuten, dass wir uns alle in tödlicher gefahr befinden."

er sieht graf albert mit yolande und chacota reden.
lunas wendet sich wieder an haidan während er seinen langbogen entspannt und ihn behutsam verstaut:
"der wald und die offene landschaft sind mir tausend mal lieber als stickige, alte und dunkle höhlen und tempel und wesen, die ich nicht kenne und wo ich nicht weiß, was mich erwartet."
"wir sollten diesen unwirtlichen ort verlassen! ich denke am schnellsten wird es gehen, wenn wir den weg durchs eiswasser wählen.  andererseits wissen wir, was uns erwartet, wenn wir den bekannten weg zurück gehen.  was meinst du?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4552
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: Aussenseiter
« Antwort #2 am: 17. April 2007, 14:50:21 »
"Wenn er untot wiederkommt, haben wir vermutlich glück gehabt."

[im anderen Thread weiter?]
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Lunas Galandel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Aussenseiter
« Antwort #3 am: 17. April 2007, 14:58:10 »
nach einem tiefen seufzer schaut er haidan fest in die augen.

"wir sollten von hier verschwinden und sehen, was die zukunft uns bringt.  hier ist alles getan."

langsam schlendert lunas hinüber zu yolande, chacota und graf albert...