Skeyfare

08. April 2022, 17:42:00
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Allgemeines » Rezensionien » The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi

Autor Thema: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi  (Gelesen 5036 mal)

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« am: 09. Dezember 2007, 23:16:31 »
Mhm, was soll ich sagen. Endlich hat Pegasus es möglich gemacht, aber was für eine Enttäuschung: wieder keine Sprachspuren für andere Sprachen, keine Untertitel, die Specials fallen eher mau aus und ich habe noch kein Easteregg finden können.

Aber was solls:
Dorkness Rising ist länger, besser produziert, besser gespielt, besser geschnitten, mit besserer Musik, besseren Kampfszenen, besserer Ausstattung einer besseren Geschichte und auch einem besseren Cover.

Ist er jedoch auch besser?
K.A.
Es fehlt der Diletantismus des ersten Films, der ihn zu so einem Kult machte. Er ist auch am Anfang nicht ganz so lustig.
Aber spätestens bei der großen Kampfszene im Dorf habe ich dann doch ROTFLOLAPMP.

Im Zweifelsfall kann sich jeder gerne selbst bei mir überzeugen  ;D.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #1 am: 10. Dezember 2007, 08:04:05 »
Ist er jedoch auch besser?
Ich find nicht unbedingt, dass er besser ist. Die Dinge über die ich gelacht habe, sind genau dieselben wie im ersten Teil. Und gerade die kommen fast besser rüber, wenn der Film dilettantisch gemacht ist. (z.B. die albernen Kostüme, in denen die Abenteurer im Gänsemarsch durch den Wald rennen. Und die hätten auch in einen halbstündigen Film gepasst.

Ach ja, ich weiß zwar, dass Filme teuer sind, aber 23 € plus 3 € Versand ist für eine DVD auch ne Menge Holz - so etwa 50 Deutsche Mark, um das mal deutlich zu machen. Die meisten Hollywood-Filme kaufe ich mir erst dann, wenn sie nur noch 10-15 € kosten.

Lustig ist vor allem wieder mal, wie nerdig sich die Spieler benehmen, und wie sie Klischees wie Powergaming erfüllen. Für den Spaßfaktor fand ich es eher hinderlich, dass sie am Ende von zu besserem Rollenspiel bekehrt wurden und der Film mit Friede-Freude-Eierkuchen endete. Da war der total abgedrehte Schluss vom ersten Gamers-Film die bessere Variante.

Meine Highlights:
- Wie der Magierspieler ab und zu vergisst, dass er eine Frau spielt
- Die gestelzten Reden des Paladin-NSC's
- die fünfzehn Charakterbögen des ewig sterbenden Barden

Alles in allem kann man aber auf jeden Fall viel Spaß haben, wenn man sich mit der Spielgruppe zum Videoabend trifft und ein Gamers Double Feature  veranstaltet.
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #2 am: 10. Dezember 2007, 08:07:42 »
Sag mal, warum verkündest du nicht mal, dass du ihn hast? Dann hätte ich bis Weihnachten mit dem kauf warten können ...

Ach ja: Hast du bis zum Ende durchgekuckt (Outtakes), wo noch einige hübsche Sachen vom Paladin zu finden sind?
« Letzte Änderung: 10. Dezember 2007, 08:10:40 von kolvar »
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #3 am: 10. Dezember 2007, 10:52:59 »
Weil: Ich habe den Film gerade erst ganz frisch gesehen, während wir beide uns ganz schön lange nicht gesehen haben und du gelinde gesagt auch nicht wirklich der fleißigste Mail-Schreiber bist.
Komme aber demnächst mal wieder vorbei und erzähle dir dann gerne, dass ich den Film gesehen habe.  :P

Filme gucke ich natürlich immer bis ganz zum Ende, weil nach dem Abspann noch was kommen kann. Und obwohl die meisten Outtakes nicht so lustig waren, fand ich die vom Paladin in der Tat großartig.

We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #4 am: 10. Dezember 2007, 20:51:17 »
Manno, ich schreibe immer zurück, wenn ich Mail kriege (es sei denn es macht absolut keinen Sinn).
Kündige dich rechtzeitig an, dann brenne ich. Wollte noch so lange warten mit den Comics, weil ja monatlich noch was dazu kommt.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2007, 12:33:46 »
Kannste den Film vielleicht am Mittwoch mitbringen, Makk?  ;)

Gruß von deinem Lieblingsgnom!  ;D  ;D  ;D
"You can´t take the Sky from me!"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2007, 15:49:41 »
Kann vielleicht irgendwer einen Beamer besorgen? dann könnte man ein gemeinschaftliches Kucken feiern.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #7 am: 13. Dezember 2007, 11:53:21 »
OK, ich kann einen Beamer und einen Raum in Hannover besorgen. Wer hätte Lust, The Gamers so zu sehen?
Fragt sonst auch rum, bitte.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #8 am: 13. Dezember 2007, 12:18:16 »
Wir sprechen das heute beim Spielen mal an.

Aber in den Ferien wär´s wohl eher ungünstig  ........ zumindest für mich.  ;D

Raum wird sich wohl auf jeden finden lassen.

Hättest du denn noch andere Mitgucker?
"You can´t take the Sky from me!"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: The Gamers: Dorkness Rising - Die erste Rezi
« Antwort #9 am: 13. Dezember 2007, 20:48:56 »
Ich würde im Zweifelsfall mal in der anderen Gruppe, in der ich gespielt habe, nachfragen.
Raum habe ich schon. mindestens 10 stühle, aber es hätten mehr drin platz.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26