Skeyfare

22. August 2017, 12:14:05
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Online Abenteuer » Abenteuer » 1879 » In der Stadt

Autor Thema: In der Stadt  (Gelesen 37177 mal)

Offline Ellris

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: In der Stadt
« Antwort #15 am: 14. Februar 2008, 19:34:49 »
Ellris beeilt sich und macht noch einen Umweg um seine Shitanz zu holen, dann geht er zu den Musikern, begrüßt sie und hört erst einmal zu um die Melodie zu lernen, nach einiger Zeit setzt er mit ein und spielt mit. Mehr Probleme wird er mit den Texten haben, wenn sie auf zur sind, er ersetzt die Worte, die er nicht versteht durch hügelstättische Worte, die ihm sinnvoll erscheinen.
"Beschreib sie mir, ist sie hübsch?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4550
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: In der Stadt
« Antwort #16 am: 14. Februar 2008, 20:58:07 »
Bei der Musik der Musiker im Lager geht es eher um Rythmus als um Melodie. Und um aufmunternde Worte, aber auch einige Lieder sind dabei, mit denen sich über die Offiziere lustig gemacht wird. Anscheinend ganz offiziell. Die Shitanz ist hier etwas fehl am Platz.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ellris

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: In der Stadt
« Antwort #17 am: 15. Februar 2008, 13:02:46 »
Ellris legt etwas enttäuscht seine Shitanz beiseite und beginnt die Texte zu lernen, nach einer Weile bittet er einen der Trommler ihm sein Instrument zu zeigen.
"Beschreib sie mir, ist sie hübsch?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4550
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: In der Stadt
« Antwort #18 am: 15. Februar 2008, 13:07:40 »
Es gibt zwei ausführungen an Trommeln, die Marschtrommeln, unter den Arm geschnallt, und die großen Pauken, die während einer Schlacht geschlagen werden. Dazu werden auch noch spezielle, ziemlich laute Flöten gespielt. Diese fungieren auch als Signalgeber.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ellris

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: In der Stadt
« Antwort #19 am: 15. Februar 2008, 19:32:31 »
Trommel und Pauke sind nicht Ellris' bevorzugte Musikinstrumente, deshalb wird er nicht allzulange dabei bleiben, sondern um eine der Flöten bitten, mit Blasinstrumenten kennt er sich besser aus und er liebt die Varianten, die mit ihnen möglich sind. Nebenbei versucht er mit den Musikern ins Gespräch zu kommen - oder sind es alles Zurer? Wenn ja, dann ist es die Gelegenheit mit dem Radebrechen anzufangen.
"Beschreib sie mir, ist sie hübsch?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4550
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: In der Stadt
« Antwort #20 am: 15. Februar 2008, 20:00:58 »
Jau, radebrechen


"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ellris

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: In der Stadt
« Antwort #21 am: 16. Februar 2008, 11:38:42 »
In dieser nicht so kriegerischen Umgebung lebt Ellris auf,  seine Neugier auf die fremde Musik ist groß und er versucht den Spielern auch andere Lieder als Marschlieder zu entlocken. Er bringt seine Erfahrung von fast 50 Wanderjahren ein und versucht zum ersten Mal, seitdem er in diesem fremden Land gekidnappt wurde, Kontakt aufzubauen, die Zurer kennenzulernen und ihre Sprache zu lernen.
"Beschreib sie mir, ist sie hübsch?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4550
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: In der Stadt
« Antwort #22 am: 16. Februar 2008, 11:40:54 »
Die Zurer sind in dieser Umgebung nicht interessiert an anderer Musik. Von einem wirst du relativ wirsch abgewiesen, einer jedoch weist darauf hin, dass es Abends öfter Treffen gibt, auf denen gejammed wird.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ellris

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: In der Stadt
« Antwort #23 am: 17. Februar 2008, 10:57:40 »
Ellris fragt noch, wo das Treffen stattfindet, dann konzentriert er sich auf die Musik, versucht aber herauszubekommen, ob einer der Musiker ähnliche Tricks beherrscht wie er.
"Beschreib sie mir, ist sie hübsch?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4550
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: In der Stadt
« Antwort #24 am: 17. Februar 2008, 12:01:17 »
der Anführer der kleinen Truppe, Hirbirt, ist wohl auch mit ein paar aufmunternderen Gesängen vertraut. Er dient als Obermusiker einer Reiterabteilung.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ellris

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: In der Stadt
« Antwort #25 am: 19. Februar 2008, 12:58:26 »
Kann Ellris herausbekommen, ob Hirbit mit kleinen Zaubetricks arbeitet wie er selbst oder einfach ein guter Barde ist, der seine Zuhörer in seinen Bann zu ziehen versteht?
"Beschreib sie mir, ist sie hübsch?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4550
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: In der Stadt
« Antwort #26 am: 19. Februar 2008, 22:27:49 »
Wie will er das machen?

"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ellris

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: In der Stadt
« Antwort #27 am: 20. Februar 2008, 20:54:56 »
Die meisten Tricks und Kniffe lassen sich mit eigener Barden-Erfahrung (perform 31) bzw einem wachen Geist (willsave 20) durchschauen.
"Beschreib sie mir, ist sie hübsch?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4550
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: In der Stadt
« Antwort #28 am: 20. Februar 2008, 21:00:09 »
Er scheint sehr gut zu sein und seine Musik ist mitreißend. Sollte evtl. etwas magisches dahinter stecken, so helfen ein wenig perform und will nicht aus.
Vielleicht hätten ein wenig Bardic Knowledge oder Knowledge (Music) und ein Listencheck mehr gebracht (g)
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Ellris

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 592
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re: In der Stadt
« Antwort #29 am: 20. Februar 2008, 23:11:52 »
[Das sind die checks mit denen man Ellris' Tricks durchschauen kann, damit kennt er sich halt aus. Listencheck soll da helfen? o.k. . . . listen aaargh: 11]
Ellris genießt es erst einmal einem Könner zu lauschen und wagt erst nach einiger Zeit ihn leise zu begleiten. Irgendwann beginnt dann sein Magen zu knurren und er fragt sich zu einer Mahlzeit durch.
"Beschreib sie mir, ist sie hübsch?"