Skeyfare

08. Mai 2023, 14:06:30
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Allgemeines » Leben » D&D 4e

Autor Thema: D&D 4e  (Gelesen 6955 mal)

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
D&D 4e
« am: 30. März 2007, 17:38:29 »
Mhm, doch ein Rollenspielthema hier, aber irgendwie habe ich wohl kein passenderes Forum eingerichtet.

Wie vermutlich einige mitbekommen haben, steht D&D 4. Edition mitte dieses Jahres in den Regalen.
Und irgendwie hält sich meine Begeisterung in Grenzen.
Nach allem, was ich bisher gelesen habe (z.B. auf http://www.enworld.org) wird zwar vieles erheblich logischer und eindeutiger, auch soll es für jeden Charakter die ganze Zeit tolle Möglichkeiten geben, was er denn anstellen kann, aber mit der ganze Kram macht auf mich den Eindruck, als würden die Charaktere immer kompatibler zu Computerrollenspielen werden.
Natürlich werde ich es mir kaufen (ich wäre ja nicht ich ...), aber ich bin stark am überlegen, ob ich es wirklich spielen werde.
(E6 ist wohl meine Zukunft)
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Gideon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: D&D 4e
« Antwort #1 am: 18. Dezember 2007, 18:37:37 »
Auch wenn ich wegen der "Thermik" bei der Einführung der 3E nicht ansatzweise plane noch irgendeine "E" umzusetzen würde mich zumindest mal ein grober Überblick interessieren.... Ob hier im Forum oder mit nem Link zu einer "deutschen" Seite.... :)

G.
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Re: D&D 4e
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2007, 20:48:50 »
Hi,
wenn du eine deutsche Seite suchst, auf der dir einer mal kurz die Änderunge zu 4E erklärt, wirst du nicht allzu viel Glück haben. Aber wenn's dich interessiert, hier ein paar Links:

Eine deutsche Rezension des Spielerhandbuchs http://www.helden.de/articlems/?a=articles&p=89

Dann ist in allen deutschen Rollenspielforen schon ne Menge über 4E diskutiert worden, aber natürlich gibt's da wenig strukturierte Infos. Hier mal ein Thread, in dem ein paar 4E Links gesammelt wurden (leider alle englisch) http://tanelorn.net/index.php/topic,41603.0.html

Und für Hardliner, Powergamer und Regel-W**** hier ein englischsprachiges Forum, in dem jeder Furz und Feuerstein zu 4E diskutiert worden ist: http://forums.gleemax.com/forumdisplay.php?f=693

Irgendwann hatte ich auch mal ein D&D-Forum gefunden, aber den Link habe ich gerade nicht.

Dann auch noch mein Senf zu dem Thema: Bei mir wirds definitv kein 4E geben: Es ist zwar recht übersichtlich aufgebaut, aber letztendlich gehts noch viel mehr als in 3E darum, die Charaktere mit Fähigkeiten vollzustopfen und auf Epic Level hochzupowern. Und die Kämpfe werden noch mehr zur taktischen Counterschieberei.  Falls ich je umsteige, dann vielleicht auf ein nettes kleines Indie-System.

Ciao
Makk
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: D&D 4e
« Antwort #3 am: 20. Dezember 2007, 11:34:22 »
Ja, lass uns mit Harn anfangen.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Re: D&D 4e
« Antwort #4 am: 20. Dezember 2007, 15:19:28 »
Zitat
ein nettes kleines Indie-System
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: D&D 4e
« Antwort #5 am: 21. Dezember 2007, 16:10:05 »
OK, nicht indie, aber zwei aus drei ...
E6 ist indi ...  ;D
Sonst http://www.homebrew.net/games/
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Re: D&D 4e
« Antwort #6 am: 24. Dezember 2007, 10:01:56 »
So, jetzt habe ich auch meinen Link zum D&D Gate wiedergefunden. Da gibt's auch noch eine Rezension zum 4E Spielerhandbuch:

http://www.dnd-gate.de/gate3/page/index.php?id=2112

Kann sein, dass es da auch schon Material oder Forumsdiskussionen zu 4E gibt, aber damit hab ich mich jetzt nicht näher beschäftigt.

@Kolvar: Meine Meinung zu E6 hast du ja live gehört. Macht aber nix: Da ich nicht annehme, dass ich in naher Zukunft bei dir als DM spielen werde, kannst du das von mir aus an deinen Spielern ausprobieren. Mein Beileid.

Zu Homebrew: Falls ich je vier Wochen krank im Bett liegen sollte, kann ich da ja mal anfangen zu stöbern. Ich rate allerdings, dass da die selbstgebastelten Systeme neben hochoffiziellen und gar nicht so unabhängigen Systemen stehen. Also Ars Magica 4E und GURPS Lite hätte ich jetzt nicht unbedingt als Indie betitelt ?!

Wirsing
Makk
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2007, 10:07:30 von Makkharezz »
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: D&D 4e
« Antwort #7 am: 24. Dezember 2007, 18:30:40 »
Nicht indi, aber kostenlos.
zu E6: deshalb stand das  Smily da. Ansonsten lade ich dich aber gerne zu E6 ein, wenn ich irgendwann mal mache (oder kannst hier im Forum auch gerne mitspielen, eine Runde läuft schon).
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26