Skeyfare

30. Juni 2023, 17:18:53
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Andere Welten » Campaign Endor (Moderator: Gideon) » Erwin bei Par Salian

Autor Thema: Erwin bei Par Salian  (Gelesen 37594 mal)

Offline Gideon

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #60 am: 14. November 2008, 18:59:27 »
"Es ist kein Schutznur zum Teil ein Schutz. Der Shoikan-Hain verfügt über einen sehr mächtigen "Angst-Zauber". Aber der Turm selbst ist verflucht. Der letzte der Magier stürzte sich im Anblick der heranrückenden Soldaten von der obersten Zinne. Aufgespießt von den metallen Torstäben sprach er einen Fluch. Mehr ist nicht überliefert."
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #61 am: 15. November 2008, 11:21:19 »
"Wenn ich ein ernsthaftes Unternehmen beginnen würde, nach dem Turm von Isengard zu suchen, würdet ihr mir raten, in Palanthas zu beginnen, um eventuell an die Hinweise dort im Turm zu gelangen? Oder würdet ihr sagen, lieber erstmal alles in der Region des vermuteten Turmstandortes zu untersuchen? Und, was würden denn die Hochmagier dazu sagen, wenn ein Abtrünniger den Turm von Isengard entdeckte?"
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Gideon

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #62 am: 16. November 2008, 20:16:13 »
"Die Geheimnisse die dir weiterhelfen könnten und in Wayreth, da kenne ich Ladonna, dürften, spätestens nach den Ereigniisen der letzten Nacht vor dir verborgen bleiben. Es sei denn du findest einen Weg Ladonna zu überzeugen." Er zwinkert dir schelmisch zu.
"So wie du es beschrieben hast, wurde der Turm von Isengard mit seinem Fundament, oder zumindest dem Großteil dessen in die andere Sphere versetzt. Womit ich eine Suche als wenig erfolgreich erachte." Er zieht ausgiebig an seiner Pfeife. "Damit bleibt nur noch eine erfolgversprechende Quelle: Palanthas! Und das bedeutet für dich, das du dich zwei sehr schwerwiegenden Aufgaben stellen muß, die seit mehr als Tausend Jahren ungelöst sind: Der Wald und der Fluch!" 
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #63 am: 18. November 2008, 11:26:42 »
"Gab es in jüngerer Vergangenheit, oder überhaupt, dokumentierte Versuche, den Shoikan-Hain zu bezwingen? Wisst ihr irgend etwas näheres über den Fluch?"

Erwin ist voll fokussiert auf das Thema ....
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Gideon

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #64 am: 18. November 2008, 19:07:29 »
"Nun die Magie der Wälder ist ein Schutz der von uns Magiern angelegt wurde. Es würde daher keinen Sinn machen, wenn wir keine Möglichkeit hätten diesen bei Bedarf  "auszuschalten". Doch viele dieser Schalter sind verlorengegangen." Er schaut auf einen Ring an seinem Finger und dreht ihn mit dem Daumen. "Und letztlich brauchen wir sie auch kaum mehr, da wir nicht mehr wie einst zwischen den Türmen umherreisen. Drei Schlüssel sind verblieben, den jeweiligen Oberen der drei Roben." Sein Blick wird klar und wendet sich vom Ring dir zu. "Doch geben kann ich ihn dir leider nicht. Du wirst einen anderen Weg finden müssen den Schutz von Shoikan zu überwinden. Über den Fluch ist mir, wie ich bereits erwähnte nichts bekannt. Nur das übliche Magier-Larifari... einst wird jemand kommen bla bla bla, na du kennst sicher genug dieser tollen Prophezeiungen" Er dreht belustigt seine Augen.
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #65 am: 18. November 2008, 21:22:11 »
Erwin erstaunt:
"Das bedeutet, dass Ladonna einfach in den Turm in Palanthas spazierem könnte, wenn der Fluch nicht noch zusätzlich ein Proböem wäre? Und, ihr sprecht sehr abfällig über Propheiungen. Ich habe da die Erfahrung gemacht, dass man aus dem ganzen blabla aucn interessante Informationen ableiten oder herausfiltern kann."
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Gideon

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #66 am: 18. November 2008, 21:29:53 »
"Nun um deine erste Frage zu beantworten: Ja! Aber sie hat viel zu viel Sorge, daß ihr hier inzwischen etwas aus den Händen gleiten könnte, was ihre Macht gefährdet. Auch wenn hier im Turm Friede herrscht gibt es doch die oder anderen "Spielerein" um Einfluß. Und wen anderes würde sie mit einer solch wichtigen Aufgabe nicht betrauen. Zumindest keinen, von dessen Fähigkeiten sie nicht überzeugt wäre." Dabei schaut er dich sehr schelmisch und direkt an.
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #67 am: 19. November 2008, 09:21:25 »
Erwin zieht immer mehr die Augenbrauen hoch (bzw. den Bereich seines Gesichtes, an dem früher einmal Augenbrauen gesessen haben, jetzt nur noch ein paar traurige Reste).

"Ihr deutet an, dass ich ein Geschäft auf gegenseitig mit Ladonna ....."

Er bricht ab, beobachtet aber die Reaktion des alten Meistermagiers sehr genau.
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Gideon

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #68 am: 23. November 2008, 11:48:06 »
Par Salians Gesicht ist vielsagend. "Warst du es nicht selbst der gesagt hat, daß deine Magie "außerhalb" der Roben stünde? Warst du es nicht der das Gute und das Böse im Kampf gegen BAA vereinen wollte? Wem sollte es da leichter fallen, ungeachtet irgendwelcher Gesinnungen, ein derartiges Bündnis einzugehen?" Er seufzt. "Aber letztlich gibt es viele Wege die dich zum Ziel führen werden. Ob Ladonna bereit ist, dir ihren Ring zu geben... ich weiß es nicht. Aber was auch immer du tust: traue weder LAdonna, noch sonst irgendwem. Bei Ladonna glaube ich übrigens nicht, daß ihr einziges Interesse am Turm von Isengard liegt. Vielmehr könnte ihr Interesse einer Sache gelten, die man mit diesem Turm in Verbindung bringt... Doch hierzu werde ich dir nicht mehr sagen. Jetzt noch nicht." Er lächelt dich freundlich an und pafft an seiner Pfeife.
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #69 am: 25. November 2008, 08:53:12 »
"Nur weil ich sage, dass der Kampf, der uns bevorsteht, eine Vereinigung aller Kräfte Endors erfordert, heißt das ja nicht, dass ich persönlich den Schwarzen Roben oder Takhisis Rittern ein blindes Vertrauen entgegenbringen würde. Eher verabscheue ich diese Elemente und ihre ebenfalls destruktiven Ambitionen. Aber das nur am Rande. Ich denke, dass ich meinen Plan, was die Türme anbelangt, soweit so gut fertig habe. Ich werde morgen mit meinen Kameraden aufbrechen, und euch hoffentlich in einigen Monaten wohl und frisch hier wieder anfinden. Vielen Dank für die Gespräche, es war mir eine große Ehre. Und nun entschuldigt mich bitte."

Er steht auf, deutet eine kleine Verbeugung an, wartet aber noch kurz, ob der alte Magus noch was zu sagen hat.
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Gideon

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #70 am: 25. November 2008, 18:47:34 »
Ein leicht ächzendes "Moment noch!", als Par Salian sich aus seinem sehr bequem wirkenden Sessel hochstemmt. "Setz dich noch einen kurzen Moment."

Er geht zu einer Truhe, öffnet sie und greift hinein. Mit dem Inhalt, DEN Stiefeln, wendet er sich dir zu. "Ich denke einer von deinen Leuten sollte sie benutzen."
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #71 am: 26. November 2008, 08:33:16 »
"Warum denkt ihr das? Und denkt ihr an eine spezielle Person?"
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Gideon

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #72 am: 26. November 2008, 18:13:49 »
Par Salian schüttelt resignierend den Kopf "Weil mir von dem Gelumpe, daß irgendwelche Abenteuer hier lassen, so langsam sämtliche Truhen überquellen und ich Platz brauche! Also stell nicht so viele dumme Fragen!" Er blickt dich todernst an und streckt dir die Stiefel entgegen.
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #73 am: 27. November 2008, 09:49:04 »
Erwin nimmt die Stiefel entgegen und schickt sich wieder an, zur Tür zu gehen.

"Ich danke euch nochmals." Und zwinkert Par Salian mit einem Auge ganz leicht zu.
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Gideon

  • Moderator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Re: Erwin bei Par Salian
« Antwort #74 am: 29. November 2008, 16:18:44 »
"Ich wünsche euch viel Glück! Ihr werdet es brauchen!" Er lächelt väterlich, als er dich zur Tür raus geleitet.

[Bitte mal um Angabe des weiteren Vorgehens, von dir.]
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.