Skeyfare

25. November 2020, 06:08:35
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Andere Welten » Unmoderierte Welten » Ansur - Lasquall - Dämonenbrut

Autor Thema: Ansur - Lasquall - Dämonenbrut  (Gelesen 88149 mal)

Offline Lasquall

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 571
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
Re: Ansur - Lasquall - Dämonenbrut
« Antwort #420 am: 02. April 2011, 18:58:37 »
Lasquall beschleunigt seine Schritte und mit einem Blick zu Marina sagt er zu Ussef: "Vergiss meine Frage nicht - und ich glaube, du kannst Marna Vorbehalte gut verstehen. Ihr macht es uns nicht gerade einfach, von euch begeistert zu sein." Er wartet Ussefs Reaktion nicht ab, sondern schließt rasch zu Marina auf.
Nach einem Moment des Schweigens hebt er an: "Es ist interessant, seine Sicht der Welt zu erfahren. Interessant und unheimlich, aber er ist es wert, angehört zu werden. Siehst du das anders?"

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Re: Ansur - Lasquall - Dämonenbrut
« Antwort #421 am: 03. April 2011, 14:15:12 »
"Klar ist es interessant, weil es uns hilft, bessere Strategien gegen die Dämonen zu finden. Aber ich überlasse es den Fachleuten in Sankt Merritus, Ussef auszuhorchen, die verstehen sich besser darauf zu unterschieden, was gelogen ist und was die Wahrheit. Mir persönlich ist es herzlich egal, wie die Dämonen die Welt sehen. Sie sind in unser Land eingedrungen und bedrohen unsere Familien. Das reicht mir, um mich gegen sie zu stellen."
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline Lasquall

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 571
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
Re: Ansur - Lasquall - Dämonenbrut
« Antwort #422 am: 04. April 2011, 18:08:47 »
Lasquall überlegt, dann meint er: "In Sankt Merritus haben sie bestimmt mehr Erfahrung, aber sie werden ihr Wissen kaum mit uns teilen. Und ich muss zugeben, dass ich neugierig bin, es gibt so viel zu lernen - die Chance kann ich mir nicht entgehen lassen." Er zögert, dann fügt er hinzu: "Und sie sind doch auch Teil von Ataras Schöpfung, nicht wahr? Und da wir sie nicht auf ewig besiegen können ist es besser, wenn wir andere Wege finden, mit ihnen zusammen zu existieren."

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Re: Ansur - Lasquall - Dämonenbrut
« Antwort #423 am: 05. April 2011, 18:49:20 »
Weder sieht Marina sonderlich begeistert aus noch scheint sie gewillt, über die Daseinsberechtigung von Dämonen zu diskutieren. „Unterhalt dich halt mit ihm, wenn es dich so sehr interessiert. Pass aber auf, dass du keine Informationen preisgibst, auch keine, die dir vielleicht gar nicht so heikel erscheinen. Und schau ihm auch nicht in die Augen, du weißt ja, davor haben sie uns gewarnt.“ In ihrem Blick liegen Zweifel, sie ist sich wohl nicht sicher, ob Lasquall in seiner Neugier nicht doch ihre Ratschläge vergessen wird.
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline Lasquall

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 571
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
Re: Ansur - Lasquall - Dämonenbrut
« Antwort #424 am: 06. April 2011, 20:12:18 »
Die Worte von Marina lassen ihn aufhorchen, ihm fällt auf, dass er tatsächlich die Warnungen vergessen hatte und er ärgert sich über sich selbst: "Ein schöner Spion bist du, nachher wirst du selbst ausspioniert."
Rasch wendet er sich an Marina und sagt etwas kleinlaut: "Ich danke dir für deine Warnung, sie kommt gerade zur rechten Zeit. Trotzdem möchte ich gerne noch eine Antwort auf meine letzte Frage, die ich ihm gestellt habe."
Damit begibt er sich wieder an Ussefs Seite und fragt ihn: "Nun, wie steht es um deine Antwort?"

Offline Makkharezz

  • Sage
  • ******
  • Beiträge: 2022
  • Karma: 7
  • Semper Vigilans
    • Profil anzeigen
Re: Ansur - Lasquall - Dämonenbrut
« Antwort #425 am: 09. April 2011, 21:31:20 »
“Was ich fühle, willst du wissen?“ fragt Ussef, beugt sich ein Stück zu Lasquall hinunter und spricht leise, als würde er ihm ein großes Geheimnis anvertrauen. „Ich sag’s dir mein Freund: Ich habe das Gefühl, es war eine gute Entscheidung, die Seiten zu wechseln.“ Wieder zeigt er sein breites Grinsen, das gleichzeitig so charmant und doch so furchteinflößend ist und zwinkert Lasquall zu.

Dann richtet er sich auf und seine Schritte werden länger. „Komm, beeilen wir uns, ich bin schon gespannt auf Sankt Merritus.“
We stopped looking for monsters under our bed when we realized that they were inside us.

Offline Lasquall

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 571
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
Re: Ansur - Lasquall - Dämonenbrut
« Antwort #426 am: 12. April 2011, 13:19:23 »
Und da Lasquall Ussefs Antwort wieder nicht einzuordnen weiss und er gleichzeitig die Warnung Marinas noch im Ohr hat ist er ganz erleichtert als Ussef das Thema wechselt. Er nickt und meint abschließend: "Das kannst du auch sein."

Dann läßt er sich zurückfallen und wandert den restlichen Tag alleine mit sich und seinen Gedanken.