Skeyfare

01. August 2021, 10:16:59
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Online Abenteuer » Abenteuer » Arumir » Die Flucht

Autor Thema: Die Flucht  (Gelesen 61805 mal)

Offline Kiyoshi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Die Flucht
« Antwort #165 am: 10. September 2013, 15:40:05 »
Auch Kiyoshi verneigt sich leicht zum Zeichen der gegenseitigen Ist-Alles-In-Ordnungheit ...
"Gut, Aaca. Dann führ uns bitte zu deinen Banditen. Am besten abseits der Straßen, oder zumindest abseits der Wachen, wenn Du da eine Möglichkeit siehst."

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: Die Flucht
« Antwort #166 am: 10. September 2013, 15:46:56 »
"Wir haben Reis, Tee und einen Plan. Was könnte schief gehen?"
Er winkt und macht sich auf den Weg, vielleicht zwei Stunden den Pfad zurück, dann einen Trampelpfad hinein.
"Ab hier müssen wir besonders vorsichtig sein."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Kiyoshi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Die Flucht
« Antwort #167 am: 11. September 2013, 10:12:40 »
Mit Kiyoshi geht es bestimmt nicht am allerschnellsten voran. Körperliche ausdauernde Anstrengungen ist er wohl nicht gewohnt. Dafür bietet er öfter Tee zu kleinen Pausen an ...
"Was ist denn hier für eine Gefahr zu erwarten?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: Die Flucht
« Antwort #168 am: 11. September 2013, 11:38:38 »
"Och, nur dass sie uns für Spione halten, oder für wohlhabend."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Kiyoshi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Die Flucht
« Antwort #169 am: 11. September 2013, 12:21:56 »
"Du meinst die Banditen zu denen wir gehen wollen?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: Die Flucht
« Antwort #170 am: 11. September 2013, 12:37:00 »
"ja, von denen."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Bian Miyu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Die Flucht
« Antwort #171 am: 11. September 2013, 18:53:50 »
Bian klopft auf ihren Speer: "Zur Not könnten wir uns verteidigen. Aber wie sinnvoll ist das?" Sie blickt Aaca erwartungsvoll an, erwartet offensichtlich eine Einschätzung der Lage von ihm.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: Die Flucht
« Antwort #172 am: 12. September 2013, 09:43:10 »
"Wir werden es so machen, wie mit den Wächtern. Hoffentlich." Er grinst.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Bian Miyu

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
Re: Die Flucht
« Antwort #173 am: 12. September 2013, 12:41:56 »
Zwar wirkt Bian von Aacas Antwort etwas enttäuscht, aber sie nickt und deutet auf den Trampelpfad: "Willst du voran gehen?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: Die Flucht
« Antwort #174 am: 12. September 2013, 12:45:52 »
her zieht die Achseln hoch. "Sagt bescheid, wenn ich zu schnell bin." dann macht er sich auf.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Kiyoshi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Die Flucht
« Antwort #175 am: 12. September 2013, 14:37:51 »
Ja, wie gesagt, die 3 machen sich auf den Weg in neue und fremde Gefilde (zumindest für Bian und Kiyoshi). Das Vorwärtskommen ist sicherlich nicht das schnellste, aber vielleicht haben sie sich ja irgendwann etwas besser eingelaufen. Kiyoshi wird aber für gelegentliche Pausen sorgen, weil er einfach nicht mit den jungen Leuten mithalten kann.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: Die Flucht
« Antwort #176 am: 12. September 2013, 14:43:52 »
Aaca führt euch durch einen Wald, am Rande von Feldern vorbei und versucht so gut wie möglich, euch von allen Pfaden fernzuhalten. Zwischendurch macht es den Anschein, dass er sich verlaufen hat, dann geht er wieder zielstrebig voran. Er kann jedoch nicht verhindern, dass ein paar Bauern euch sehen.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Kiyoshi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Die Flucht
« Antwort #177 am: 13. September 2013, 11:00:33 »
[FF ?]

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4749
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Re: Die Flucht
« Antwort #178 am: 13. September 2013, 11:06:32 »
[Dann macht ihr halt nichts mit den Bauern]
Ohne größere Vorkommnisse kommt ihr nach neun Tagen in ein Gebiet, von dem Aaca ausgeht, dass hier seine Bekannten hausen. Inzwisschen sind Aacas Reisvorräte erschöpft und ihr müsst auf andere Nahrungsmittel zurückgreifen.
"Wie siehts bei euch aus? soll ich mal ein wenig rumschreien?"
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Kiyoshi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re: Die Flucht
« Antwort #179 am: 13. September 2013, 11:46:46 »
Wenn es nötig wird, könnten wir ja bei irgendwelchen Bauern Reis und oder Gemüse gekauft haben.

"Wenn du meinst, das Schreien hilft ... Vermutlich werden wir sie nicht finden, wenn sie nicht gefunden werden wollen. Zumindest nicht so einfach. Ich wüsste jedenfalls nicht wie. Also lasst uns doch hier einfach mal etwas umschauen und dabei nicht zu vorsichtig sein, dann werden sie uns schon finden, wenn sie hier irgendwo sind."