Skeyfare

03. Dezember 2021, 18:55:38
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Profil von Verdugo » Beiträge anzeigen » Nachrichten

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Verdugo

Seiten: [1] 2 3 ... 22
1
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 12. Juli 2005, 10:41:12 »
Verd hat die Fragerei wortlos verfolgt, jetzt wirkt er jedoch angespannt, als er jetzt antwortet merkt Ersdarumin, wie er mühsam versucht, die Kontrolle zu wahren: "Ich habe es mir fast gedacht, dass wir aus diesr geschichte nicht heil herauskommen. Und sie werden genug Fragemethoden haben, um die Wahrheit zu erfahren. Wir sollten uns absetzten - und zwar schnell."

2
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 11. Juni 2005, 11:41:07 »
"Braucht man so etwas?" Verdugo wendet sich an Ersdarumin. "Habt Ihr so etwas erhalten?"

3
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'D
« am: 11. Juni 2005, 11:36:55 »
"Die Mutter zum Gruße." Er deutet auf den Gnom. "Dieser Händler hat mich beauftragt, ihn ein Stückchen über die Grenze zu begleiten, er hat wohl einen Auftraggeber in Rhyddid, der so einiges für ein paar Grasproben und weiss der Himmel was von der anderen Seite bezahlen wird." Er blickt verächtlich Richtung Grenze.

4
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 11. Juni 2005, 10:24:49 »
[Ist es verboten, die Grenze zu überschreiten?]

5
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 09. Juni 2005, 09:46:01 »
Verdugo zögert. "Hm, ich weiss nicht, sie einfach in irgendwelche Hände zu geben, nur für ein paar Gold, das finde ich nicht richtig. Kennst du nicht jemanden in Rhyddid, der uns weiterhelfen kann?"

6
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 08. Juni 2005, 13:56:41 »
Verdugo erscheint kurz darauf, laut pfeifend schlendert er in Sichtweite. "Ein herrlicher Tag, nicht wahr? Ich genieße unseren kleinen Ausflug so richtig." Auch er grinst breit. "Nur mit dem Tragen von kleineren, faulen Freunden habe ich so meine Probleme." Er deutet auf die hässliche Brandnarbe, die den rechten Oberarm fast vollständig bedeckt. Er geht in dem gemütlichen Tempo weiter. "Was machen wir denn nun mit diesen Steinen?"

7
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 08. Juni 2005, 09:32:09 »
Verdugo schaut sich betont aufmerksam in der Steppe um. "Ups, gerade kein Lager zu sehen, das wir überfallen können und denen wir auch gleich die Steine unterschieben können." Er gibt einen Grasbüschel einen heftigen Tritt. "Ausserdem mag ich Pferde nicht besonders. Bleiben uns die Füße." Er sieht auf den Gnom hinab. "Sag mal, für dich muss der Weg ja fast doppelt so weit sein wie für mich, verlierst du schon an Höhe wegen des Abriebs?"

8
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 07. Juni 2005, 16:04:10 »
Verdugo wirkt sehr mürrisch, er geht extrem langsam, sein Blick geht immer zurück in das Lager der Peks. "Die Lauferei hätten wir uns getrost sparen können, bei der Mutter! Was bleibt uns übrig, kehren wir heim." Er wirkt plötzlich deprimiert.

9
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 03. Juni 2005, 15:14:26 »
Verdugo blickt zu Ersdarumin. "Dann bleiben wir noch die Nacht, oder?" Sobald die beiden alleine sind fügt er hinzu: "Na, das war ja eine grandiose Idee von uns, da wäre es ja besser gewesen, die Steine irgend jemandem zu verkaufen, dann wäre unsere Spur auch nicht undeutlicher und wir hätten noch ein paar Tage in Saus und Braus leben können."

10
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 01. Juni 2005, 10:23:17 »
"Sollen wir jetzt gehen oder nicht?"

11
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 30. Mai 2005, 18:22:15 »
"Das ist ja interessant, die Steine für euch holen durften wir, ihr Geheimnis helfen zu entschlüsseln, aber wenns ans Eingemachte geht, dann kneift ihr, was, wenn ihr nun nur mit unserer Hilfe hinter das Geheimnis kommen könntet, wir nur leider schon im Drachenodem gebraten wurden? Wollt ihr eure Entscheidung nicht noch einmal überdenken?"

12
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 24. Mai 2005, 13:14:18 »
Wir folgen ihm. "Mein Freund hat einige interessante Dinge über diese Steine in Erfahrung gebracht, wenn es auch nicht ganz ungefährlich war." Er sieht zu Ersdarumin hinüber (die Gnomengeschichten hat Verdugo über sich ergehen lassen, er hat ihn im Gegenzug gefragt, ob er ein paar nette Henkergeschichten hören möchte, er hätte da so einiges erlebt in den Jahren . . .)

13
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 21. Mai 2005, 19:02:32 »
"Ich wollte dir nur einen kleinen Vorsprung lassen - und falls die Drachen kommen braten sie vielleicht nur dich." Aber er schließt zu Ersdarumin auf.

14
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 20. Mai 2005, 15:57:34 »
Da die beiden nur eine Tagesreise von den Peks entfernt sind fällt da die Entscheidung nicht schwer: umdrehen und zurück zum Stamm.
Ist es eigentlich sehr heiss?

15
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 18. Mai 2005, 13:17:34 »
Verdugo blickt sich in der näherem Umgebung an, betrachtet das kleine Wäldchen und die weite Steppen, dann dreht er sich zu Ersdarumin um und sagt grinsend: "Es fällt mir schwer zuzugeben, aber irgendwie hast du Recht, hier zu verweilen hat keinen Sinn, so ein schöner Flammenodem wird dieses Wäldchen zu Asche verbrennen - und uns gleich mit. Also los, zu unseren neuen Freunden, den Peks, vielleicht haben wir ja diesmal etwas für sie, das sie interessiert.."

[wieviele Vorräte haben wir noch, wäre es nicht besser, uns erstmal neu einzudecken und wenn ja, wie weit wäre das?]

Seiten: [1] 2 3 ... 22