Skeyfare

03. Dezember 2021, 18:43:53
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Profil von Verdugo » Beiträge anzeigen » Nachrichten

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Verdugo

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 22
31
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 15. Februar 2005, 13:26:27 »
Acu Verdugo reibt sich die Schläfen. "Das war keine angenehme Nacht, aber du siehst aus, als hättest du kein Auge zugemacht. Na, komm, lass uns diesen seltsamen Ort verlassen. Auf zu den Peks!" Verdugo pflückt sich noch ein paar der Früchte für den langen Marsch.

32
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 04. Februar 2005, 19:35:47 »
Verd und Ersdarumin übernachten in dem gleichen Gebäude wie letzte Nacht und halten abwechselnd Wache. "Ers, hälst du die erste Wache?" Verd dreht sich schon um und kurz darauf erklingt leises Schnarchen.

33
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 24. Januar 2005, 13:51:55 »
Verdugo nickt. "Wenn sie tatsächlich so eine tolle Waffe gegend ei Drachen darstellen und dazu noch magisch sind - dann werden die Drachen sie vielleicht orten können. Naja, wir werden es merken, vielleicht nur nicht rechtzeitig genug." Er grinst. "Ja, du hast recht, wir sollten alle einsammeln, nachher schicken die Peks uns nochmal hierher." Und macht sich an die Arbeit, holt sich vorher aber noch ein paar Früchte aus dem Garten, aber mit ziemlichen Respekt.

34
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 21. Januar 2005, 13:27:11 »
Verdugo betrachtet noch einmal prüfend den Gnom, dann sagt er schulterzuckend. "Na, es hat ja auch niemand verlangt, dass wir das Geheimnis der Steine lüften, wir sollen sie nur zu den Peks bringen. Ich hoffe nur, dass sie nicht ein schönes Leuchtfeuer für die Drachen sind."

35
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 13. Januar 2005, 22:55:31 »
Nachdem alle Steine mit der gebotenen Vorsicht eingefangen sind betrachtet Verdugo den Stein, der noch immer um Ersdarumins Kopf schwebt, er fragt neugieirg: "Spürst du etwas? Fühlst du dich nun Drachen gewachsen? Oder kennst die ultimative Waffe gegen sie? Frag dich doch mal!"

36
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 08. Januar 2005, 09:57:42 »
"Hm, toller Trick." Dann sucht Verdugo ernsthaft nach einem Tritt, damit sie an die restlichen  Steine herankommen.

37
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 06. Januar 2005, 14:42:48 »
Ich bin nur 165 cm, bleiben wohl ein paar Steine im Raum.

"Komm erstmal runter, du hast meine Schultern genug malträtiert. Weisst du noch, was der Pek gesagt hat, brauchen sie all oder reichen die hier? Sonst müßten wir versuchen, auf den Schutt zu steigen." Verdugo betrachtet die eingefangen Steine vorsichtig, hat sich bei ihnen etwas verändert (Farbe, Strutkur)?

38
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 25. Dezember 2004, 21:28:50 »
"Jetzt, wo du es sagst. Nur fürchte ich, da sie ja das Dach tragen, können sie so schwach nicht sein. Ach, was soll's, lass es uns probieren!"
Die beiden gehen noch einmal zu einer der Wände, hinter der sich die Steine befinden und versuchen sie mit verschiedensten Mitteln einzureissen.

39
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 23. Dezember 2004, 11:09:51 »
Was natürlich nicht zu lokalisieren ist?
Verdugo guckt sich bei seiner Wache nochmal die seltsamen Gärten an.

Am nächsten Morgen schlägt er dann Ersdarumin vor: "Wie wäre es, wenn wir uns oben in dem Tempel noch einmal umsehen, vielleicht bekommen wir da einen Hinweis auf unsere Steine?"

40
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 22. Dezember 2004, 09:33:54 »
[Welche Tageszeit haben wir denn jetzt?]
Verdugo hat sich wieder in den Schatten eines der Gebäude gesetzt und grübelt. "Ich wäre nicht sehr erfreut, ihre Bekanntschaft zu machen, aber leider fällt mir auch kein Zauber ein, der diese Steine in meine Tasche spült. Lass uns diese Nacht wachen und abwarten, was passiert."

41
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 20. Dezember 2004, 15:37:03 »
Verdugo pflückt noch 2 weitere Früchte, eine isst er, die andere nimmt er mit zu der magischen Barriere.

42
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 16. Dezember 2004, 09:08:47 »
"Hm, köstlich! So eine Frucht musst du auch probieren, Ersdarumin!" Verdugo greift zu und pflückt vorsichtig eine weitere Frucht und verspeist sie. "Also ich spüre keinen Unterschied, du?"

43
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 15. Dezember 2004, 16:04:45 »
"Also, was solls, ich probiere jetzt mal son Ding, wenn die Magie überspringt komme ich so vielleicht an die Steine." Er probiert vorsichtig eine der Früchte.

44
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 15. Dezember 2004, 10:35:51 »
"Gut, vertreiben wir uns den Tag mit Sucherei, vielleicht findet sich ja noch was, ansonsten hoffen wir auf einen Fingerzeig der Götter." Trotz seiner Worte macht er es sich erstmal bequem, so nach einer halben Stunde steht er auf und beginnt eine zweite (oder dritte?) Suchrunde.

45
Vor 2500 Jahren / Replying to Topic 'Drachenkriege'
« am: 01. Dezember 2004, 11:03:51 »
Verdugo hat es sich neben Ersdarumin gemütlich gemacht und kaut auf einem Stück Trockenfleisch. Er scheint noch immer tief in Gedanken versunken und hört seinem Freund nur beiläufig zu. "Ob es wirklich die Götter waren, die hier gehaust haben? Aber warum sollten sie sich einen solchen Ort aussuchen? Oder sah es damals hier ganz anders aus?" Er seufzt übertrieben. "Also, was haben wir? Den Hinweis eines Peks, dass an diesem Ort Geister umgehen, die Gedanken fressen. Und dass diese Steine helfen werden, die Drachen zu bekämpfen." Er hebt theatralisch die Schultern. "Toll, das hilft uns momentan nicht wirklich weiter." Er steht auf und beginnt auf und ab zu gehen. "Irgend jemand hat diese Steine geschützt, damit sie nicht 'verloren' gehen. Es muss also mal für diese Leute eine Möglichkeit gegeben haben, den Schutz wieder auszuschalten. Aber wie?"

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 22