Skeyfare

01. August 2021, 09:11:01
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Profil von Kiyoshi » Beiträge anzeigen » Nachrichten

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Kiyoshi

Seiten: 1 ... 6 7 [8]
106
Arumir / Re: Treffen
« am: 24. März 2012, 15:18:30 »
Er lächelt etwas.
"Wegen der Dinge, die Du gesagt hast."
Sein Blick wiederholt die Frage von zuvor.

107
Arumir / Re: Treffen
« am: 23. März 2012, 10:32:40 »
Kiyoshi nickt.

"Bist Du nun bereit, deine Schwester zu suchen?"

108
Arumir / Re: Treffen
« am: 21. März 2012, 16:20:20 »
"Ja." Der Teemeister wirkt auf einmal viel älter, seine Körperspannung läßt nach, das Gesicht wird weicher, trauriger.
"Ja, ich auch." Es entsteht eine längere Pause, Bian weiß nicht, ob Kiyoshi noch etwas sagen will, mehrmals hat es fast den Anschein. Oder redet er innerlich mit irgendjemandem ...

Schließlich schaut er die junge Frau wieder direkt an. Immer noch voll Traurigkeit sein Ausdruck, seine Stimme leise und weich.
"Da waren auch einige dabei, die waren fast noch Kinder, ganz alte, verwirrte. Waren die auch eine Gefahr? Was denkst Du nun über sie? Du kannst es ihnen ruhig sagen."

109
Arumir / Re: Treffen
« am: 20. März 2012, 14:05:42 »
Kiyoshi lächelt ein ganz klein wenig, ganz kurz.

"Ja. Und hast Du Dir je Gedanken um die Menschen gemacht, die verhaftet wurden. Was aus ihnen wurde? Ob sie zu Recht bestraft wurden?"

110
Arumir / Re: Treffen
« am: 27. Februar 2012, 12:08:35 »
Nach nur einer kurzen Pause:

"Das sind deine Gedanken jetzt. Was hast Du gedacht, während  du deine Aufträge ausgeführt hast?"

111
Arumir / Re: Treffen
« am: 25. Februar 2012, 13:12:03 »
"Was hast Du gedacht, als Du Itsuko verhaftet hast? Was hast Du gefühlt?"

Es klingt kein Vorwurf in der Stimme des Mannes, aber die Frage ist knapp und etwas gepresst gestellt.

112
Arumir / Re: Treffen
« am: 23. Februar 2012, 14:36:38 »
Kiyoshi´s Gesichtsausdruck bleibt immer noch wie versteinert. Seine Stimme jedoch wird etwas lebendiger.

"Eine Prüfung? Ja, so kann man es nennen. Eine Prüfung unseres Gehorsams vielleicht."

Nun schaut er die junge Frau wieder intensiv an.

"Willst du wirklich Antworten auf deine Fragen? Antworten die vielleicht weh tun? Antworten, die unangenehm sein können. Gefährliche Antworten?"

113
Arumir / Re: Treffen
« am: 23. Februar 2012, 11:01:04 »
Kiyoshis Blick verliert sich im Leeren, er spricht langsam, verhalten, aber nicht zu Bian.

"Sie war mein Leben. Mein Halt. Der Grund auf dem alles aufgebaut war. ... Sie war das Herz, das lebendige in mir. Sie war mein größter Schatz. Alles für mich. .... Jetzt macht alles keinen Sinn mehr. Es ist so unendlich schwer geworden. Alles. ..."

Weiterhin starrt er ins Leere, verstummt. Dreht die Tasse langsam in seinen Händen. Fühlt sie mit fachkundigen Fingern, unsehend mehr in ihr sehend als andere mit jungen scharfen Augen.

Dann endlich lässt er die Teeschale etwas sinken und schaut Bian wieder in die Augen. Sein Blick wieder klar, fast ein leichtes Lächeln in den Mundwinkeln.

"Nichts hat sie falsch gemacht." Mit leiser aber bestimmter Stimme. "Die Götter wissen es."

114
Arumir / Re: Treffen
« am: 22. Februar 2012, 11:45:20 »
Ohne erkennbare Regung in seinem Gesicht nimmt Kiyoshi behutsam die Teeschale aus Bians Händen. Lange hält er das Trinkgefäß dann fest ohne etwas zu sagen. Der aufgeregten jungen Frau scheint es eine kleine Ewigkeit zu dauern, bis der Teemeister endlich wieder aufblickt. Aber auch dann spricht er noch nicht gleich, schaut erst Bian nochmal genau an.

Endlich regt sich Kiyoshi wieder, deutet mit dem Arm in die Richtung aus der er gekommen ist. "Komm. Setzen wir uns." Damit geht er die paar Schritte in Richtung des Wohnhauses zurück und setzt sich auf die Kante der umlaufenden Holzterrasse.


115
Arumir / Re: Treffen
« am: 20. Februar 2012, 21:11:57 »
Kiyohi beendet seinen Arbeitstag wie immer mit dem Ausfegen des Gastraumes, nachdem er schon die Küche und das Geschirr in Ordnung gebracht hat. Seit Itsuko nicht mehr da ist fällt es ihm schwer, sich auf diese Tätigkeiten zu konzentrieren, ihnen die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken, den Moment nicht zu einem sinnlosen Nichts werden zu lassen ....

Als er dann später am Abend die junge Frau den Hof betreten hört, hält er gerade das Porträt seiner Frau in Händen und fragt sich, was er nun tun wird, wie er auf die Anfrage der Wachfrau reagieren soll ...

Zögerlich und behutsam legt er das Bild akkurat an seinen angestammten Platz. Dann verlässt er durch die Schiebetür das Haus, schlüpft auf der vorgelagerten Terrasse in seine Sandalen und steigt die Steinstufe herunter auf den sandigen Boden des Innenhofes.

Mit einer leichten Verbeugung begrüßt er Bian. Abwartend schaut er sie an, ohne etwas zu sagen.

116
Arumir / Re: Treffen
« am: 16. Februar 2012, 20:36:30 »
Mürrisch nuschelt Kiyoshi:
"Dann komm eben eine Stunde nach Sonnenuntergang. Gleich in den Innenhof."
Er will wieder gehen.
"Und bring ihre Teeschale mit."
Damit geht er wieder seiner Arbeit nach und beachtet Bian nicht weiter.

[ist da vielleicht schon ein Geist zu sehen?]

117
Arumir / Re: Treffen
« am: 15. Februar 2012, 12:53:35 »
Dieses mal ist Kiyoshi vorbereitet. Sein Gesicht bleibt ausdruckslos.
"Ich dachte deine Schwester wäre gestorben."

Wenn Bian jetzt nicht so aufgeregt wäre, könnte sie unschwer bemerken, wie genau der Teemeister sie nun beobachtet.

Seiten: 1 ... 6 7 [8]