Skeyfare

27. Juni 2023, 05:29:09
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Andere Welten » Kalandria » Das Kaminzimmer » Der Auftrag

Autor Thema: Der Auftrag  (Gelesen 58845 mal)

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #30 am: 24. Januar 2005, 13:08:48 »
"Guter Gedanke, ich bin wirklich beeindruckt, Ilroant. Aber es ist gut, dass du das "Vielleicht" deinem Satz vorangestellt hast. Denn wie ihr ja alle wißt, meine Lieben, ist absolute Gewißheit im visionären Forschen nicht gegeben. Wir müssen unsere Umwelt allerdings unter ständiger Beobachtung halten und die Zeichen, die aus ........."
Dann folgt eine Ilroant schon ganz gut bekannte Abhandlung über die Grundzüge der Traumdeutung etc. Jedenfalls nichts Neues.
"Na schön, Brüder. Nutzt den Rest der Nacht bis zur Morgenmesse zur Ruhe. Möge Suur euch leiten und schützen."
Und zu Ilroant nochmal beim Rausgehen:
"Komm doch morgen nach der Frühmahlzeit in mein Studierzimmer. Wir haben einiges zu Besprechen. Gute Nacht."
Damit wendet er sich ab und geht Richtung seiner Zelle.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #31 am: 24. Januar 2005, 16:49:06 »
Ilroant geht seinen Pflichten nach und kommt auch (nach den nächtliche Alpträumen) zur Besprechung.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #32 am: 08. Februar 2005, 20:44:10 »
Bruder Leginas empfängt Ilroant in seinem Studierzimmer. Er deutet ihm an, platz zu nehmen und beobachtet ihn einen Moment, bevor er beginnt.
"Mein lieber Bruder, es ist an der Zeit, dass du den sicheren Hafen unserer Gemeinschaft einmal verläßt, und deinen Glauben und die Lehren unserer Propheten nach außen in die säkulare Welt trägst. Du hast hier nun die wesentlichen Grundlagen des Priesterdienstes erlernt, bist mit der Traumdeutung bestens vertraut, und auch ein Leichnam kann dich nicht mehr schockieren. Was sagst du, Lieber?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #33 am: 08. Februar 2005, 20:46:29 »
"Ich gestehe, dass ich lieber weiterhin in den vertrauten Hallen bleiben würde und in der Abgeschiedenheit, da ich fürchte, was mich ausserhalb erwarten mag, aber ich ich werde tun, was ihr befehlt."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #34 am: 14. Februar 2005, 21:57:12 »
"Natürlich ist es kein Befehl. Doch denke ich, dass du dem Orden mit deinen Talenten im praktischen Einsatz mehr von Nutzen sein kannst, als hier weiter deinen Studien nachzugehen. Außerdem wird es dich weiterbringen, denn du wirst bei dieser Arbeit noch viel dazulernen können. Bruder Fanó wird dich begleiten. Oder vielmehr du ihn."

(Bruder Fanó ist ein alter Bruder, bißchen senil schon, und zittrig, aber i.G. ganz freundlich und halt einfach schon sehr lange dabei)

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #35 am: 15. Februar 2005, 10:04:49 »
Ilroant verneigt sich. "Da werden wir uns aufmachen, sobal Bruder Fanó so weit ist. Wohin sollen wir gehen? Sollen wir etwas spezielles mitnehmen?"
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'D
« Antwort #36 am: 23. März 2005, 17:05:38 »
"Ihr nehmt nur die Reliquien für das kleine Sakrament mit, das wird reichen. Der Kräutermeister wird euch eine Grundausstattung zusammenstellen. Natürlich erhaltet ihr Proviant und Geld. Ihr werdet übrigens kein spezielles Ziel haben, euer Einsatzgebiet wird das schöne Land Aranien sein. Dort laßt ihr euch von eurer Eingebung leiten. Bruder Fanó wird bereit sein, um morgen früh mit dir loszuwandern. Hast du noch weitere Fragen dazu?"

(Aranien ist ein Königreich das weit im Süden, aber auch an der Ostküste des Kontinents, fast schon am Rand der Zivilisation, liegt)
« Letzte Änderung: 23. März 2005, 17:07:12 von Laurentus »

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #37 am: 24. März 2005, 12:27:15 »
"Ich will nicht undankbar erscheinen, aber wann werden wir zurückkehren?"
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #38 am: 24. März 2005, 15:46:37 »
Er blickt dich über seine zusammengelegten Hände einen Moment eindringlich an.
"Das wird sich dann zeigen. Ihr laßt euch leiten, je nachdem, wieviel vor Ort zu tun ist. Natürlich solltet ihr auch mit den dort ansässigen Brüder und Schwestern unseres Ordens in Kontakt treten. Ich möchte einmal im Monat einen schriftlichen Bericht von euch, und spätestens nächstes Jahr um diese Zeit solltet ihr wieder hier sein."

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #39 am: 24. März 2005, 19:23:33 »
Ilroant verneigt sich und macht sich an die Vorbereitungen, ganz willfährig und ordnet sich auch dem anderen Bruder unter.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #40 am: 25. März 2005, 10:42:06 »
Der alte Bruder ist nicht gerade darauf erpicht, seine Autorität auszuleben.
Es ist ein strahlend schöner Frühlingsmorgen, als ihr die Klosteranlage, inmitten der lebendigen Stadt Karascon gelegen, verlaßt, euch euren Weg durch die Massen an geschäftigen Leuten bahnt und auf der Hauptstraße am Südtor die Stadttmauern durchschreitet.
Gutgelaunt beginnt der Alte:
"Das wird meine letzte Reise sein, Bruder Ilroant. Zumindest in dieser Welt. Ich freue mich darauf, noch einmal einen Feldeinsatz mitmachen zu können. Herrlich, diese Freiheit."
Er saugt die frische Seeluft tief ein, und lächelt Ilroant gutmütig an.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #41 am: 25. März 2005, 11:08:24 »
Ilroant ist eher schüchtern. Er hat nicht wirklich Angst vor den Menschen, zu lange hat er als Adliger es genossen, unter ihnen zu leben, aber er sehnt sich zurück in die Geborgenheit des Tempels, selbst wenn er noch nicht viel weiter ist, als er normalerweise jeden Tag gehen würde.
"Ich wünschte, wir müßten nicht hinaus. Mir graust es vor dem, was wir erleben werden. Ich habe kein gutes Gefühl dabei. Mich plagen die Träume."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #42 am: 26. März 2005, 10:18:49 »
Ein gutherziger Klaps auf die Schulter und ein freundliches Lächeln sollen Ilroant aufmuntern.
"Mein guter Junge, du wirst sehen wie es dir gefallen wird. Endlich Kontakt mit anderen Menschen, denen wir helfen können. Dankbare Gesichter. Das wird toll."
Er wird etwas ernster.
"Wenn du willst, erzähl mir doch von deinen Träumen. In Ruhe meine ich. Nicht diese Verhöre mit den Brüdern. Hmm?"

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #43 am: 26. März 2005, 12:31:32 »
"Ich weiss nicht, viel mehr gibt es da nicht zuerzählen. Und unter Menschen bin ich früher genug gewesen. Ich war damals nicht gut zu ihnen, und sie nicht gut zu mir."
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Laurentus

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 340
  • Karma: 2
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Replying to Topic 'Der Auftrag'
« Antwort #44 am: 26. März 2005, 13:40:49 »
"Jetzt bist du ja ein anderer Mensch, als der du früher warst. Durch deine Weihe zum Priester bist du nun ein Sohn Suurs, das sollte dir wirklich bewußt werden. Ich werde dich jedoch nicht drängen, deiner Träume wegen. Wenn du nochmal drüber reden willst, können wir das gerne tun."