Skeyfare

30. Juni 2023, 16:37:08
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Andere Welten » Campaign Endor (Moderator: Gideon) » Night vs. Light - Antaras und Erwin

Autor Thema: Night vs. Light - Antaras und Erwin  (Gelesen 28873 mal)

Offline Antaras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #45 am: 18. Februar 2009, 20:47:50 »
Wieder ist dort die Kälte des Vampirs aus der Antwort zu hören: „Vielleicht habe ich es noch nicht deutlich genug gesagt; jede Minute, die ich unter euch Warmblütigen verbringe, ist ein Kampf. Und bei aller Zurückhaltung merke ich doch jeden Tag, wie meine Sinne schärfer werden und der Geist die Welt mit anderen Augen beurteilt, der Vampir mehr Raum einnimmt in meinem Herzen. Ja, ich werde als Vampir unserer Sache besser dienen können als als verkrüppelter Priester, das habe ich gesagt – als Vampir.“ Er betont das letzte Wort.
„Ohne Kampf gäbe es bereits keinen Antaras, Chosen of War, mehr.“
Hast du nicht beobachtet, dass unsere Seele unsterblich und unzerstörbar ist?   Platon

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #46 am: 19. Februar 2009, 11:10:08 »
"Ist ja alles toll. Aber was willst du mir mit dem ganzen Drama eigentlich sagen? Ja, du kannst die Aufgabe bewältigen. Nein, du bist verloren. Es geht schnell bergab mit dir. Noch ein paar Tage, dann hast du nicht mehr genug Selbstbeherrschung. Ich will Antworten! Keine Floskeln!"

Erwin starrt den Vampir mit zusammengezogenen Brauen und zusammengepressten Lippen an.
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Antaras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #47 am: 20. Februar 2009, 12:58:20 »
Der Vampir richtet sich auf, zieht die Augenbrauen hoch, seine Stimme hochmütig, kalt. „Woher soll ich wissen, wieviel Kraft der Alte in mir noch versteckt, vielleicht gelingt es ihm mit Hilfe der Liebe und eurer Freundschaft noch ein Jahr durchzuhalten, ständig zu büßen, meine Fähigkeiten zu verbannen. Vielleicht ist aber sein Kampf gegen mich schon in einem Monat vorbei, niemand kann in die Zukunft gucken. Ich bin auch gespannt. Was du eigentlich willst ist doch eine inbrünstige Beteuerung, dass er sich aufgibt, bevor er zur Gefahr wird. Doch dafür seid ihr da, mich zu stoppen, wenn der Alte versagt.“
Hast du nicht beobachtet, dass unsere Seele unsterblich und unzerstörbar ist?   Platon

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #48 am: 24. Februar 2009, 16:08:20 »
Erwin schnaubt verächtlich im Rachenraum.

"Hör doch auf, jetzt auch noch auf Schizo zu machen. Versteck dich doch nicht hinter dem Vampir. Du bist einer! Ein Mann, ein Untoter, egal. Aber du bist Antaras, so oder so. Und ICH will bestimmt keine Beteuerungen von dir. Glaubst du, dass ich mich Sorge, dass du zu einer Gefahr wirst? [verächtliches Geräusch] Das einzige, was ich von dir erwarte und fordere ist, dass du Antaras Kimron bist! Der ist nämlich stärker als das, was du hier ablieferst."
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Antaras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #49 am: 10. März 2009, 21:44:35 »
Der Vampir entspannt sich, amüsiert erwidert er: „Du scheinst einen hohe Meinung von mir zu haben. Mir ist nur nicht klar, was du eigentlich von mir forderst. Ich habe dir gesagt, dass ich mich noch verändern werde – was ist es, das du von mir, dem Antaras, der hier sitzt, verlangst? Welche Frage ist es letztendlich, auf die du so dringend eine Antwort benötigst?“ Er beugt sich vor, seine Augen leuchten im Schein des Feuers, doch seine Stimme nun wieder wärmer, leidenschaftlicher. „Was willst DU?“
Hast du nicht beobachtet, dass unsere Seele unsterblich und unzerstörbar ist?   Platon

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #50 am: 11. März 2009, 08:38:32 »
"Was ich will? Ich will sehr viel. Aber von dir will ich, dass du Antaras bleibst, auch wenn du dich veränderst. Der Kern deiner Person, das was dich ausmacht, ist unabhängig von deiner Daseinsform. Ansonsten will ich nichts von dir! Ich will keine Versprechungen und Beteuerungen darüber, wie sehr du dich bemühen willst, ein lieber Vampir zu sein. Ich will dir nicht vorschreiben, wen du aussaugen darfst und wen nicht. Ich will dir auch nicht drohen, bei dieser oder jener Sache den Sargdeckel im Sonnenschein aufzuklappen. Mach dir nur klar, wer du bist, und wer nicht, Antaras."
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Antaras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #51 am: 11. März 2009, 17:32:33 »
Er lehnt sich zurück. „Ein überaus netter Versuch, an die gute Seele zu appellieren. Und es könnte tatsächlich funktionieren – aber wie kommst du darauf, dass dieser Kern nicht mit der Verwandlung gestorben ist?“

Er schweigt eine ganze Zeit, dann legt er seine eiskalte Hand auf Erwins Arm und sagt zögernd: „Ich danke dir für deine Worte. Es wird wohl Zeit, dass ich mich auf die Suche mache nach dem Kern, der mich auszeichnete. Bis jetzt habe ich lediglich versucht, den Priester darüber zu definieren, dass er kein Vampir war.“ Er lächelt, wenn auch unsicher. „Und ich weiss, wo ich beginnen werde.“
Er zieht die Hand zurück.
Hast du nicht beobachtet, dass unsere Seele unsterblich und unzerstörbar ist?   Platon

Offline Erwin B.

  • RpgWikiMaster
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 294
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
    • E-Mail
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #52 am: 12. März 2009, 11:15:53 »
Zitat
Er lehnt sich zurück. „Ein überaus netter Versuch, an die gute Seele zu appellieren. Und es könnte tatsächlich funktionieren – aber wie kommst du darauf, dass dieser Kern nicht mit der Verwandlung gestorben ist?“

"Weil es so ist."


Zitat
Er zieht die Hand zurück.

Erwin lächelt nicht, nickt dem Vampir aber zu, und legt sich einfach in seine Decke gerollt zurück.

"Nur eine Unterhaltung erschöpft mich jetzt schon in der Nacht. Ich muss schlafen. Pass gut auf!"
"You can´t take the Sky from me!"

Offline Antaras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 199
  • Karma: 1
    • Profil anzeigen
Re:Night vs. Light - Antaras und Erwin
« Antwort #53 am: 12. März 2009, 13:13:57 »
Die Stimme des Vampirs nun wieder selbstsicher und bestimmend: "Keine Sorge."
Hast du nicht beobachtet, dass unsere Seele unsterblich und unzerstörbar ist?   Platon