Skeyfare

12. Februar 2022, 12:38:42
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.


Skeyfare » Allgemeines » Ankündigungen & Anderes » Etwas Fachsimpelei.....

Autor Thema: Etwas Fachsimpelei.....  (Gelesen 3087 mal)

Offline Gideon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Etwas Fachsimpelei.....
« am: 08. Dezember 2002, 15:33:02 »
Ich würde mal gerne einiges zum Thema CR und Encounterlevel diskutieren bzw. wissen.
Trotz intensiver Suche habe ich leider noch keine wirklich "rockenden" Erklärungen gefunden, sondern nur sehr viel blablabla....

1. Die normalen CRs sind auf Gruppen mit 4 Chars ausgelegt. Wie wirkt es sich aus wenn stattdessen 6, 7 oder 8 Chars in der Gruppe sind (unter der Annahme, das sich der Durchschnittslevel der Gesamtgruppe nicht verändert)?

2. Wie kann man einigermaßen realistisch eine CR für frei ausgedachte Kreaturen festlegen? Nur durch Suche/ Vergleich im Monsters und schätzen ?

Los Profis ans Werk, macht mich schlau :D


Gideon
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Etwas Fachsimpelei.....'
« Antwort #1 am: 09. Dezember 2002, 20:26:01 »
Zu den Monster CRs ist eigentlich die offizielle Aussage: Richte dich nach dem, was es schon gibt (und bei über 1000 Monstern auf dem Markt (MM 1, MM 2, Fiend Folio, um nur die offizielen zu nennen), kann man sich nach ner Menge richten. Es gibt jedoch einen Ratometer, den ich derzeit jedoch nicht wiederfinde.
Ansonsten: eine Gruppe soll nach 4.3333 Begegnungen, die wirklich schwer fallen eine Stufe kriegen.
Am Ende liegt es aber immer am GM, was er so an XP vergibt (die Bonus-XP für gutes Spiel etc.)
Ich mach mich aber noch ein wenig Schlauf.



"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26

Offline Gideon

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 297
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
    • Gideons Site
Replying to Topic 'Etwas Fachsimpelei.....'
« Antwort #2 am: 18. Dezember 2002, 20:35:28 »
Noch ein paar Fragen:

1. Wieso hat man alle AoO´s immer mit der besten Attackrate ?
2. Funktioniert der Feat Rapid Shot auch bei Crossbows ?
3. Wie verhalten sich Rapid Shot und Rapid Reload bei der Verwendung von Crossbows ?
4. Wenn man ´nen Level 10 Fighter mit ner BAB von +10/+5 hat, kann dieser mit ner Medium oder Heavy Crossbow 2 Attacks machen, obwohl er eigentlich ne Runde braucht um nachzuladen ?

:-L
Wir definieren uns nicht in dem was wir tun, was wir sind oder was wir sein wollen.
Wir definieren uns darin, welche Erinnerungen die Nachwelt von uns bewahrt.

Offline kolvar

  • Lord of the Board
  • Administrator
  • Sage
  • *****
  • Beiträge: 4759
  • Karma: 3
    • Profil anzeigen
    • Orfinlir - Die Welt
Replying to Topic 'Etwas Fachsimpelei.....'
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2002, 15:47:10 »
Ich schreib mal, so wie ich es verstehe:

1. ist halt so, ist für alle so und es obliegt den Spielleiter es zu ändern (ich habe andere Sachen an den AoOs geändert, die ich aber immer vergesse einzusetzen ): (
2. So wie ich ihn verstehe, funktioniert er rein technisch auch bei X-Bows. Allerdings hat das ganze halt einen Nachteil: das Nachladen. Ich kann die ganzen Mehrfach-Angriff-Dinge (Mehrfachangriffe durch BAB, Rapid-Shot, Flurry of Blows) ja nur machen, wenn ich eine Full-Round-Action zur Verfügung habe. Wenn ich also das Nachladen nicht als Free-Action habe (d.h. eine Move-Action oder mehr fürs Nachladen benötige), kann ich auch keine Mehrfachangriffe ausführen.
3. siehe 2. Die Kombination macht halt bei Heavy X-Bows keinen Sinn.
4. Nein, siehe 2.
"Jeder, der  genaustens Buch über seine geistige Stabilität führt, kann sich sicher sein, daß er etwas vergessen hat, zu notieren."
Aus: Die freundilchen Weisheiten des Kolvar, Bd 1,5,26